Geräteproduktion


Rundfunk-Empfänger, Verstärker, Tonspeichertechnik

Zeitraum Gerät Konzept/Features Preis
1924-1925 Detektor Geradeausempfänger mit Kristall
1924-1925 A (Einkreiser) Geradeausempfänger, 1 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb,
D-Zug-ähnliche Baustein-Geräte
1924-1925 HF-, Audion-, NF-Verst. Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis mit HF-Vorstufe,
Batteriebetrieb, D-Zug-ähnliche Baustein-Geräte
1925-1926 K 2 Geradeausempfänger, 2 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb
1925-1926 K 3 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb,
2 Stufen Widerstandsverstärkung
1925-1926 TK 3 Geradeausempfänger., 3 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb,
1 Stufe „Transformation“ und 1 Stufe Widerstandsverstärkung
99,00
1925-1926 K 4 Geradeausempfänger, 4 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb
1925-1927 T 5 Geradeausempfänger, 5 Röhren, 2 Kreise, Batteriebetrieb,
"Der Graf-Luckner-Apparat"
360,00
1925-1927 K 5 Geradeausempfänger, 5 Röhren, 2 Kreise, Batteriebetrieb,
"Der Graf-Luckner-Apparat", ohne Voltmeter
275,00
1927-1929 W 3 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb
1927-1929 L 3 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb
1927-1929 W 4 Geradeausempfänger, 4 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb 129,00
1927-1929 L 4 Geradeausempfänger, 4 Röhren, 2 Kreise, Batteriebetrieb 162,00
1927-1929 L 6 (alt) Geradeausempfänger, 6 Röhren, 2 Kreise, Batteriebetrieb
1927-1929 T 6 Geradeausempfänger, 6 Röhren, 2 Kreise, Batteriebetrieb
1927-1929 EGL Spezial-Empfänger L 6 mit Kraftendstufe
1926-1928 Aeolus Geradeausempfänger, 1 x 3-fach Dreifachröhre, 1 Kreis,
Batteriebetrieb, auch Aolus T (Trafokopplung)
1927-1929 Viola Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb,
2 Stufen Widerstandsverstärkung
51,00
1927-1929 Viola T Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb,
1 Stufe „Transformation“ und 1 Stufe Widerstandsverstärker
1927-1929 Caruso Geradeausempfänger, 4 Röhren, 1 Kreis, Batteriebetrieb
1927-1929 Concert Geradeausempfänger, 5 Röhren, 2 Kreise, Batteriebetrieb 270,00
1928-1929 L 6 (neu) Geradeausempfänger, 6 Röhren, 3 Kreise, Batteriebetrieb
1928-1929 Mikrohet Super, 5 Röhren, 6 Kreise, Batteriebetrieb, auch Mikrohet-Koffer
1928-1929 Standard 3 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom
1928-1929 Standard 4 Geradeausempfänger, 4(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom 375,00
1929-1930 Mikrohet W Super, 6(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom , auch Mikrohet MW
1929-1930 W 329 "Viktoria" Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom
1929-1930 Tisch-Makrophon I Phonoschrank mit Rundfunkteil (3+1 Röhren) 891,00
1929-1930 Tisch-Makrophon II Phonoschrank mit Rundfunkteil (4+1 Röhren) 1080,00
1929-1930 Makrophon II,III,IV Phonoschrank mit versch. Empfangsteilen
1929-1930 Heim-Makrophon Phonoschrank mit versch. Empfangsteilen
1929-1930 Makrophon- Verstärker V5, V8, V15, V30; V60
1930-1931 W 31 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom
1930-1931 G 31 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Gleichstrom
1930-1931 Stassfurt LW23 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem Lautsprecher
1930-1931 Stassfurt LG23 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Gleichstrom,
mit eingebautem Lautsprecher
1930-1931 Imperial W Super, 6(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom ,
1930-1931 TM I Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem Plattenspieler,Tisch-Makrophon I
1930-1931 TM II Geradeausempfänger, 4(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem Plattenspieler,Tisch-Makrophon II
1930-1931 Makrophon- Verstärker V3, V6, V8, V24, V30
1931-1932 W32 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom 98,00
1931-1932 G32 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Gleichstrom 98,00
1931-1932 LW32 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem LS
157,50
1931-1932 LG32 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Gleichstrom,
mit eingebautem LS
157,50
1931-1932 W41 Geradeausempfänger, 4(+2) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom 160,20
1931-1932 W42 Geradeausempfänger, 4(+2) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom 178,20
1931-1932 G42 Geradeausempfänger, 4 Röhren, 2 Kreise, Gleichstrom 178,20
1931-1932 Heim-Makrophon 42W Geradeausempfänger, 4(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem Plattenpieler "Haubenapparat"
1931-1932 Heim-Makrophon 42G Geradeausempfänger, 4 Röhren, 2 Kreise, Gleichstrom,
mit eingebautem Plattenpieler "Haubenapparat"
1931-1932 W 42-Schrank Geradeausempfänger, 4(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem Plattenpieler und LS
1931-1932 G 42-Schrank Geradeausempfänger, 4 Röhren, 2 Kreise, Gleichstrom,
mit eingebautem Plattenpieler und LS
1931-1932 Imperial junior W Super, 6(+1) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom 324,00
1931-1932 Imperial junior WL Super, 6(+2) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem LS
1931-1932 Imperial junior WL MS; Super, 6(+2) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem LS und Plattenspieler
695,00
1931-1932 Imperial senior Super, 6(+1) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom
1931-1932 Imperial senior Super, 6(+1) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem Lautsprecher und Plattenspieler
1931-1932 Verstärker V 18 NF-Verstärker (18 Watt), 4(+2) Röhren, Wechselstrom, 810,00
1932-1933 W 43 Geradeausempfänger, 4(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom
1932-1933 G 42 Geradeausempfänger,4 Röhren, 2 Kreise, Gleichstrom
1932-1933 W 43 Midget
1932-1933 G 43 Midget Geradeausempfänger, 4 Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem LS
1932-1933 Imperial 5W Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom
1932-1933 Imperial 6 Midget Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom mit eingebautem LS
1932-1933 Imp. 5 Musiktruhe Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem LS und Plattenspieler
1932-1934 Viola Elektro-magnetischer Lautsprecher (Freischwinger) 39,00
1932-1935 Makrodyn I Elektro-dynamischer Lautsprecher, 8 Watt,
Tonumfang von 50 Hz bis 8 000 Hz
64,00
1932-1936 Makrodyn II Elektro-dynamischer Lautsprecher, 8 Watt,
Tonumfang von 50 Hz bis 8 000 Hz, Großformat
78,00
1932-1933 Imperial 5G Super, 5 Röhren, 8 Kreise, Gleichstrom
1932-1933 Imperial 6G Midget Super, 5 Röhren, 8 Kreise, Gleichstrom, mit eingebautem LS
1932-1933 Imperial 6 "Truhe" Super, 6(+1) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom
1932-1933 Imperial 6 Midget Super, 6(+1) Röhren, 9 Kreise,
Wechselstrom mit eingebautem Lautsprecher
1932-1933 Imperial 6 MS; Super, 6(+1) Röhren, 9 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem Lautsprecher und Plattenspieler
1933-1934 Imperial 3W Super, 3(+1) Röhren, 4 Kreise, Wechselstrom mit eingebautem LS 230,00
1933-1934 Imperial 3G Super, 3 Röhren, 4 Kreise, Gleichstrom mit eingebautem LS 232,00
1933-1934 Imperial 4W Truhe Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, ohne LS 236,50
1933-1934 Imperial 4W m.L. Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 264,50
1933-1934 Imperial 5 a Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, nur Wechselstrom, mit LS 360,50
1933-1934 Imperial 5 a Tr Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, nur Wechselstrom, ohne LS, (Truhe) 330,50
1933-1934 Imperial 5 a MS; Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, nur Wechselstrom,
mit Plattenspieler
609,50
1933-1934 VE301W Volksempfänger, Geradeausempf., 2(+1) Röhren, 1 Kreis, L u.MW,
Wechselstrom, mit eingebautem LS
76,00
1933-1934 VE 301 GW Volksempfänger, Geradeausempf., 2(+1) Röhren, 1 Kreis, L u.MW,
Allstrom 110; 125; 150; 220; 240 Volt, mit eingebautem LS
1933-1934 KW 5 Kurzwellenvorsatz, 1 Röhre, ohne Netzteil für Imperial 5 85,00
1933-1934 Imperial 34W Super, 3(+1) Röhren, 4 Kreis, Wechselstrom mit eingebautem LS 248,00
1933-1934 Imperial 34G Super, 3(+1) Röhren, 4 Kreis, Gleichstrom mit eingebautem LS 238,40
1933-1934 Staßfurt LW34 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem dyn. LS
169,00
1933-1934 VE 301 G Volksempfänger, Geradeausempf., 2(+1) Röhren, 1 Kreis, L u. MW,
Gleichstrom 110; 150; 220 Volt, mit eingeb. LS, Holzgehäuse
1933-1934 Staßfurt LG34 Geradeausempfänger, 3 Röhren, 1 Kreis, Gleichstrom, mit eingebautem LS
1933-1934 Musikschränke mit Empfänger 4W, 5aW, 53W
1934-1935 Stassfurt LW35 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom mit eingebautem LS 227,00
1934-1935 Stassfurt Imp. 35W Super, 3(+1) Röhren, 4 Kreise, Wechselstrom mit eingebautem LS
1934-1935 Stassfurt Imp. 44W Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, ohne LS
1934-1935 Stassfurt LW 36 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom mit eingebautem LS
1934-1935 Stassfurt GWL 35 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 2 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom mit eingebautem permanent-dyn. LS 262,00
1934-1935 Imperial 64W Super, 6(+2) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom,
1934-1935 Imperial 64 Tr Super, 6(+2) Röhren, 8 Kreise, nur Wechselstrom, "Truhe" 411,00
1934-1935 Makrodyn III elektrodynamischer Lautsprecher, belastbar bis 8 Watt 120,00
1934-1935 Imperial 64 MS; Super, 6(+2) Röhren, 8 Kreise, nur Wechselstrom 795,00
1934-1935 Imperial 44W Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 295,50
1934-1935 Imperial 44W Tr Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, 269,50
1934-1935 Imperial 44G Super, 4 Röhren, 6 Kreise, Gleichstrom, mit LS 295,50
1934-1935 Imperial 44W MS; Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS und Plattenspieler; Chassis wie Imperial 45 497,50
1934-1935 Stassfurt Imp. 45W Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 324,00
1934-1935 Stassfurt Imp. 53 Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, mit LS, mit Oktode 380,00
1934-1935 Imperial 53 MS; Super, 5 (+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, mit LS, mit Oktode 642,50
1934-1935 Imperial 55 T Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, "Truhe" 385,00
1934-1935 Imperial 55 M Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, mit LS, M=Midget 420,00
1934-1935 Imperial 55 St Super, 5(+1) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, mit LS, St=Schatulle 480,00
1934-1935 Makrophon 64 Kraftverstärker bis 6 Watt, nur Wechselstrom 321,50
1934-1935 Makrophon 184 Kraftverstärker bis 18 Watt, nur Wechselstrom 576,00
1935-1936 Stassfurt LW36 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 2 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem LS
1935-1936 Imperial 45W MS; Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom,
mit LS und Plattenspieler
1935-1936 Stassfurt Imp. 46M Super, 5(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit dyn. LS 358,00
1935-1936 Stassfurt Imp. 46St Super, 5(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit dyn. LS,
Gehäuse als St=Schatulle
380,00
1935-1936 Stassfurt Imp. 46GW Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LaS
1935-1936 Imperial 65 Tr Super, 6(+2) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, Truhe 460,00
1935-1936 Imperial 65 M Super, 6(+2) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom, mit dyn. LS 595,00
1935-1936 Imperial 65 MS; Super, 6(+2) Röhren, 8 Kreise, Wechselstrom,
mit 2 dyn. LS und Plattenspieler
1120,00
1935-1936 Makrodyn IV Speziallautsprecher für Imperial 65 148,00
1936-1937 Stassfurt LW27 Geradeausempfänger, 2(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem dynamischen LS
159,00
1936-1937 Stassfurt GWL27 Geradeausempfänger, 2(+1) Röhren, 1 Kreis, Gleich- u. Wechselstrom,
mit eingebautem LS
177,00
1936-1937 Stassfurt LW37 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 2 Kreise, Wechselstrom,
mit eingebautem LS
225,00
1936-1937 Stassfurt GWL37 Geradeausempfänger, 3(+1) Röhren, 2 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom,
mit eingebautem LS
250,00
1936-1937 Imperial 46WL Super, 5(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit Lautsprecher 330,00
1936-1937 Imperial 46GWL Super, 5(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit Lautsprecher 355,00
1936-1937 Imperial 46St wie Imperial 46 WL mit Edelholzgehäuse 380,00
1936-1937 Imperial 46W MS; Super, 5(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit 2 LS und Plattenspieler 598,00
1936-1937 Imperial 46GW MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom,
mit LS und Plattenspieler
1936-1937 Imperial 47W Super, 5(+1) Röhren, 5 Kreise, Wechselstrom, mit LS 285,00
1936-1937 Imperial 47GW Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS
1937-1938 Imperial 28W Geradeausempfänger, 2(+1) Röhren, 1 Kreis, Wechselstrom,
mit eingebautem LS
1937-1938 Imperial 28GW Geradeausempfänger, 2(+1) Röhren, 1 Kreis, Gleich- u. Wechselstrom,
mit eingebautem LS
1937-1938 Imperial 48 Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS und Plattenspieler
1937-1938 Imperial 48W MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS und Plattenspieler
1937-1938 Imperial 48GW Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS
1937-1938 Imperial 48GW MS; Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom,
mit LS und Plattenspieler
1937-1938 Imperial 98W Super, 6(+3) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS und Plattenspieler
1938 DKE38 Deutscher Klein Empfänger 1938, Geradeausempf., 1(+1) Röhren, 1 Kreis, LW u.MW, Wechselstrom, mit eingebauttem LS 35,00
1938-1939 Imperial 4BW Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 217,75
1938-1939 Imperial 4BGW Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 238,00
1938-1939 VE301 dynW Volksempfänger, Geradeausempfänger, 2(+1) Röhren, 1 Kreis,
L u.MW, Wechselstrom, mit eingebautem dyn. LS
65,00
1938-1939 VE 301 dyn GW Volksempfänger, Geradeausempfänger, 2(+1) Röhren, 1 Kreis,
L u.MW, Allstrom 110V/220V, mit eingebautem dyn. LS
1938-1939 Imperial 40W Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 234,75
1938-1939 Imperial 40W MS; Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom,
LS und Plattenspieler
478,00
1938-1939 Imperial 40GW Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 259,00
1938-1939 Imperial 40GW MS; Super, 4(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom,
LS und Plattenspieler
498,00
1938-1939 Imperial 49GW Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 315,00
1938-1939 Imperial 49W Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 284,75
1938-1939 Imperial 49W MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom,
mit 2 LS und Plattenspieler
648,00
1938-1939 Imperial 49GW MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom,
2 LS und Plattenspieler
685,00
1938-1939 Imperial 159 MS; Super, 13(+2) Röhren, 10 Kreise, 5 Wellenbereiche,
Wechselstrom, 3 LS und Plattenspieler
1980,00
1939-1940 Imperial 50WK Super, 3(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 239,00
1939-1940 Imperial 50GWK Super, 3(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 246,00
1939-1940 Imperial 60WK Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 279,00
1939-1940 Imperial 60GWK Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 298,00
1939-1940 Imperial 60WK MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, nur für Wechselstrom,
mit LS und Plattenspieler
645,00
1939-1940 Imperial 60GWK MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom,
mit LS und Plattenspieler
680,00
1939-1940 Imperial 400WK Super, 3(+1) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 209,00
1939-1940 Imperial 400GWK Super, 3(+1) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 226,00
1939-1940 Imperial 600WK Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom, mit LS 325,00
1939-1940 Imperial 600GWK Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Gleich- u. Wechselstrom, mit LS 344,00
1939-1940 Imperial 800WK MS; Super, 4(+2) Röhren, 6 Kreise, Wechselstrom,
mit 2 permanent-dynamische LS und Plattenspieler
1185,00
1945-1946 924W TG; Geradeausempfänger, MLTA,C3b (AF7), KL70503 (REN904), E2d(AL4), AZ11, 2 Kreise, auch als Einkreiser
1945-1946 20 Watt-Verstärker NF-Verstärker, 20 Watt-A/B-Verstäker, REN 904, REN 904, 2xAL5,
RGN 2004, mit Audionvorsatz
1946-1948 Imperial 60 GWK siehe Imperial 60 WK ; für Gleich- und Wechseltrom,
ECH11, EBF11, EF11, CL4, EM11, CY1
1947-1948 Imperial 61WK TG; Geradeausempf., MLTA, AF7, AL4, AZ1, evtl C3b, AL4, AZ11
(wechselnde Röhrenbestückung), 1 Kreis, Holzg.
250,00
1947-1949 Imperial 86W TG; Mittelsuper, 2KMLTA, 6SA7, 6J5, 6K7, 6H6, 6E5, 6F5, 6V6, 6X5,
Hilfsröhre als HF-Diode, 6 Kreise, Holzgehäuse, Mag.Auge,
speziell für Reparation in die Sowjetunion
1948-1949 Imperial 763WK TG; Wechselstromsuper,KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, AZ11,
6 Kreise, Holzgeh., (Schulsuper “Halle“)
1947-1948 Imperial 86E TG; Inlandversion, KMLTA, ECH11, EBF11, EM11, EF11, EL12, EZ12,
6 Kreise, Mag. Auge, 2.LS, Klangregler, Holzgehäuse
1949-1950 Stern 86WK MT; Wechselstromsuper, 2KML, ECH11, EBF11, EF11, EL11, EM11, AZ11,
6 Kreise, Holzgehäuse, mit 1 oder 10-fach Plattenspieler, elektro- und permanentdynamischer Lautsprecher, gibt es in verschiedenen Gehäusevarianten
1949-1950 Stern 61W TG; siehe Imperial 61W
1949-1950 Stern 60WK MS; Wechselstromsuper, KMLTA, ECH11, EBF11, EF11, EL11, EM11, AZ11,
6 Kreise, Holzgehäuse, mit 1- oder 10-fach Plattenspieler,
elektro- und permanentdynamischer LS
1949-1950 Stern 924W TG; Geradeausempfänger, MLTA, C3b (AF7), KL70503 (REN904),
E2d(AL4), AZ11, 2 Kreise
1950-1951 Stern 8 R 61 TG; Wechselstromsuper, 3KML, 6SA7, 6J5, 6SK7, 6H6, 6ES5, 6SK7,
6L6, 5Z4, 6 Kreise, Mag.Auge, Holzgehäuse
1950-1951 Stern 8 R 62 MS; Chassis wie Stern 8R61,
1950-1951 8 R 82 TG; 3KML, Klangregler, Anschl. 2.LS, TA Exp.
1950-1951 Stern 9E92 MS; Wechselstromgroßsuper, 6 Wellenbereiche (U3KML),
9 Kreise, 3xEF175, ECH171, EBF171, EL172, AZ12, 2 LS, 8 Watt,
Magnetband BG 190, PS (zehnfach oder normal), Holzgehäuse,
1950-1951 Stern 763WK TG; Wechselstromsuper, KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, AZ11,
6 Kreise, Holzgehäuse, (Schulsuper “Halle“)
1950-1951 Stern 6E61WK MS; ECH11, EBF11, ECL11, EM11, AZ11, 6 Kreise, Zehnfach-PS, 2 LS
1949-1950 Stern 4U61 TG; Erster Einheitssuper, Allstrom -Standardsuper, KMLTA, UCH11,
UBF11, UCL11, UY11, 6 Kreise, Holzgehäuse
250,00
1950-1951 Stern 4E62WK TG; Wechselstrom-Standardsuper, KMLTA,ECH11, EBF11, ECL11,
AZ11, 6 Kreise, Holzgeh., Schulempfänger
1950-1951 Stern 4U62 (T) TG; Allstrom-Standardsuper, KMLTA, UCH11, UBF11, UCL11,
UY11 oder TrGl, 6 Kreise, Holz-und Preßstoffgehäuse
250,00
1950-1951 Stern 4E63WK MS; Wechselstromsuper, KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, AZ11,
6 Kreise, Holzg., Einfach-Laufwerk, elektrodyn. LS
1949-1950 1U11 TG; Allstrom-Standardeinkreiser, Geradeausempf., KML, UEL51,
TrGl, Preßstoffgehäuse, 220V
96,00
1950 Stern 4E63WK TG; Wechselstrom-Standardsuper, 3+1 Röhren, 6 Kreise, KML, Holzgeh.
1951 Stern 4U64 TG; Wechselstrom-Standardsuper, 3+1 Röhren, 6 Kreise, KML, Holzgeh. 239,00
1952-1953 Stern 4E67 TG; Wechselstrom-Kleinsuper, MLTA, ECH11, EBF11, ECL11, AZ11,
6 Kreise, Holzgehäuse
1951 Stern
Plattenspielerschrank mit Einfach-Laufwerk
1951-1952 Stern 5E63 UKW TG; Wechselstr., U2KMLTA, 6+5 Kreise, ECH11, EBF11, ECL11, EM11, AZ11
1952 MTG 19 Magnetongerät, EF 14, EF 12, nur in Musikschränken eingesetzt,
löschen mit Handspule, ohne eigenes Netzteil
1953-1954 Stern 6E62 MS; 6 Röhren, 6 Kreise, 3KMLTA, TA Spieler/Wechsler,
1 oder 10 fach-Plattenspieler, 2 Lautsprecher
1952-1953 Stern 6E64 KW MS; Wechselstromsuper, 3KMLTA, ECH11, EBF11, EF11, EM11, EL12,
EZ 2, 6 Kreise, Holzgehäuse, MTG 19 kombiniert mit Plattenspieler,
EF14, EF12, elektrodyn. LS, 220V, Band 19 cm/sec., Laufzeit 45/90 min
1952-1953 Stern 5E63 TG; Wechselstrom, U2KMLTA, 6+5 Kreise, ECH11, EBF11, ECL11,
EM11 oder 6E5, AZ11 oder Trockengleichrichter
1951 Stern 8E61 TG; Super mit 5KML, Messemodel für den Export Exp.
1952-1953 Plattensp. PS52W o. GW Einfachlaufwerk für Wechsel- oder Gleichstrom 110 und 220 Volt,
mit Saphir-Nadel
1952-1953 Stern 5E67 UKW MS, Wechselstrom, U2KMLTA, 6+5 Kreise, ECH11, EBF11, ECL11,
EM11, AZ11, Magnettongerät und Plattenspieler, EF14, EF12,
Band 19,05 cm/sec., Laufzeit 45 bzw. 90 min, Edelholz furniert
1952-1953 Stern
Plattenspielerschrank, Einfachlaufwerk mit Saphir-Nadel
1952 Stern 5E6.11 MT; Wechselstromsuper, 4+1 Röhren, 6 Kreise, 2KML, Holzgehäuse,
mit Einfach-Plattenspieler
1952-1953 Stern 4U68 MS; Allstrom, Super, MLTA, 6 Kreise, UCH11, UBF11, UEL51 oder UCL11,
TrGl, Einfach-Plattenspieler, Edelholz
1952-1953 Stern 5U63 TG; Allstr., Super, U2KMLTA, 6 Kreise, UCH11, UBF11, UCL11, UM 11, TrGl
1953-1954 „Carmen“ 5E6.10 MT, Wechselstrom, Super, 6 Kreise, 3+2 Röhren,U2KML,
Tonband und Plattenspieler, (Schaltbild 5E63-69)
1952-1953 S 1049 C Autosuper, 4+1 Rören, 6 Kreise, KM, 2 teilig mit Bedienteil und Netzteil,
für 6,3 und 12,6 Volt
473,00
1952 Stern 5E65 UKW TG; Entspricht etwa 5 E 63 UKW, mit anderem Gehäuse
1952 Stern 5U65 UKW wie Stern 5E65 UKW aber für Allstrom
1952-1953 Magnetton-Schatulle MTG21 und Plattenspieler, EF14, EF 12, Band 19,05 cm/sec.,
Laufzeit 45/90 min, Fremdlöschung
1952 Stern 5E64 MS; 5 Röhren, 6/6 Kreise, U2KML, ECH11, EBF11, ECL11, AZ11,
1 Lautsprecher, 1-fach-Laufwerk
1952-1953 Stern 4U67 siehe Stern 4E67, Allstrom, UCH11, UBF11, UEL51 oder UCL1 , UY11/TrGl 239,00
1951-1952 5E63 UKW TG; Einf. UKW-Super, U2KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, AZ11
oder TrGl, 6+5 Kreise, Mag. Auge, Edelholz funiert
387,00
1952 Stern 5U64 UKW MS; 5 Röhren, 6/6 Kreise, U2KML, UCH11, UBF11, UCL1, UY11
oder Trochengleichrichter, 1 LS, 1-fach-Laufwerk,
1952 Stern 5E66 MS: Super, 3+2 Röhren, 6 Kreise, KML, Einfach-Laufwerk
1951-1952 5U63 UKW TG; Allstromausführung, UCH11, UBF11, UCL11, UM11, TrGl/UY1 387,00
1953-1954 Stern 5U66 UKW MS;Allstrom, U2KMLTA, 6+5 Kreise, UCH11, UBF11, UCL11, UM11,
UY11 oder TrGl, Einfach- Plattenspieler, Edelholz furniert
1953-1954 Stern 5E65 UKW MS; Wechselstromsuper, U2KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, EM11,
TrGl, 6 Kreise, Holzgehäuse, Magnettongerät kombiniert mit
Plattenspieler, EF14, EF12, permanent-dyn. LS, nur für 220V,
Band 19 cm/sec., Laufzeit 45/90 min,
1953 Stern 4U69 entspricht etwa 4U67 239,00
1952-1953 Stern 9E95 UKW Schaljapin MS; Wechselstromsuper, U3KMLTA mit Bandspreizung, 3x6SH7/D,
ECH11, 6H6, EBF11, EL12, EM11, AZ12, 9 Kreise, Holzgehäuse, Magnettonger.
kombiniert mit Plattenspieler, elektrodyn. LS, 220V, Band 19,05 cm/sec.,
Laufzeit 45 bzw. 90 min, Gemeinschaftsproduktion Rochlitz/Stassfurt
2570,00
1953 Stern 5U68 TG; Exportsuper, 3 Miniaturröhren, 6 Kreise, 3KML, Holzgehäuse
1955-1956 "Rigoletto" 8E153 MS; Rundfunkchassis ähnlich Traviata, U2KMLTA, 2xEC92, ECH81,
EF85, EABC80, EL84, EM11, EZ80, Plattenspieler mit drei
Geschwindigkeiten, hochglanzpoliertes Edelholzgehäuse, 2 Breitband-LS
1954-1955 "Meistersinger“ 10E151A MS; Rundfunkchassis siehe 10E151, U2KMTA, xEC92, ECH81, EF85,
EABC80, ECC81, 2xEL84, EM11, EYY13 , Magnetbandgerät MTG 22,
Mikrofonverstärker, hochglanzpoliertes Edelholzgehäuse, 2 LS
1954 4E 69 TG; Allstrom, Super, 3+1Röhren, KML, Holzgehäuse,
1954 Kleinfunksprecher Tranportables Funkgerät für die Volkspolizei, F= 44-52 MHz,
Reichweite 2-4 km, nur als Musterserie
1953-1954 „Tosca“ 5E63 C TG; U2KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, EM11, AZ11 oder TrGl,
Nachfolger des 5E63 UKW in neuem Holzgehäuse
387,00
1953-1954 „Tosca“ 5U63 C wie Stern 5 E 63 C aber für Allstrom
1954-1955 „Traviata“ 8E151 TG; Weiterentwicklung des 6-Kreis-Supers 5 E 63, ab 1955 umbenannt
in Traviata 6/9 Kreise, U2KML, 2xEC92, ECH81, EF85, EABC80, EL84,
EM11, EZ80, Miniatur E-Röhren, hochglanzpoliertes Edelholzgehäuse
1954-1955 Libelle 4D61 Koffersuper, 1955 auf der Frühjahrsmesse vorgestellt, 4 D-Röhren,
6 Kreise, nur Mittelwelle als Innlandsgerät,- Exportversion siehe
4D62+63, Netz- u. Batteriebetrieb, stabiles Holzgehäuse mit
verschiedenfarbigem Kunstlederüberzug, 4D62=KML, 4D63=2KM;
ab 01.07.1955 im VEB Funkwerk Halle gefertigt
262,00
1954 Fahrradsuper 4D5x Ein 4-Röhrensuper, M, DK192, DF191, DA191, DL192, auf der
Leipziger Messe 1955 vorgestellt, nicht in Serie, Muster spielfertig
mit Teleskopantenne und Batterie
1955-1956 "Rheingold" 8E152 MS; Rundfunkchassis siehe 8E152, U2KMLTA, 2x EC92, ECH81, EF85,
EABC80, EL84, EM11, EZ80, 6/9 Kreise, Plattenspieler kombiniert mit
Magnetbandgerät, hochglanzpoliertes Edelholzgehäuse,
1953-1954 Stern 5E68 TG; 3KMTA, Export, Miniaturröhren
1953-1954 „Aida“ 5E69 MS, Wechselstromsuper, U2KMLTA, ECH11, EBF11, ECL11, TrGl oder
AZ11, EM11, 6 Kreise, Einfachplattensp.
1953-1954 „Aida“ 5U69 MS, Super für Wechselstrom, U2KMLTA, UCH11, UBF11, UCL11, UM11,
TrGl, 6 Kreise, Plattenspieler
1954-1955 Bastelkasten TG; Geradeausempfänger, M, UEL51, 1 Kreis, Holzgehäuse,
aus Restbeständen vom 1U11
1954-1955 Möve 6 D 71 Koffersuper; 7 Kreise, nur MW als Inlandgerät, DK 92, 2xD 191, DAF191,
D192,Netz- u. Batteriebetrieb, Gehäuse: Polystyrol-Spritzguß,
eingebaute ausziehbare Bandantenne
(vom VEB Stern-Radio Berlin übernommen)
320,00
1955-1956 Admiral 10E152 TG; mit Chassis 10E151, 2xEC92, ECH81, EF85, EABC80, ECC81, 2xEL84,
EM11, EYY13, drei Lautsprechern, "3­D­Ton", Holzg.
816,00
1954-1955 „Traviata“ 8E151 TG; ist aus dem 5E63 hervorgegangen, U2KMLTA, 2xEC92, ECH81,
EF85, EABC80, EL84, EM11, 6/9 Kreise, 2 Lautsprecher,
Schwungradantrieb, Ratiodetektor für FM
1955-1956 Gigant 10E152 TG; U2KMLTA, Enthielt das Chassis 10E151 bzw. 10E152, 15 Kreise,
Raumklang mit drei LS und eigenwilligem Gehäuse aus Preßstoff,
wahrscheinlich nur Messemuster
1955-1956 "Tannhäuser" 10E153 MS; Rundfunkchassis wie 10E152, 3-Touren-Plattenspieler,
BG20 Magnetbandgerät, Deckelautomatik, Edelholzgeh.
3285,00
1955-1956 „Rienzi“ 6E67I TG; Super in Wechselstrom, 3KMLTA, ECH81, EF89, EABC80, EL84,
EM80, EZ80, 4 Kreise, 1 LS, 3 Drucktasten, Edelholz furn.
1955-1956 Tischempfänger 6E67-1 TG; Super in Wechselstrom, 3KMLTA, ECH81, EF89, EABC80, EL84,
EM80, EZ80, 4Kreise, 1 LS, 3 Drucktasten, Edelholz furn.
1955-1956 „Traviata“ 8E151A TG; Nachfolger des 8E151, 2xEC92, ECH81, EF85, EABC80, EL84, EM11,
EZ80, 6/9 Kreise, Drucktasten, abschaltbarer Innen-LS, Edelholzgehäuse
649,00
1955-1956 „Rienzi“ 8E156 TG; Super in Wechselstrom, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80,
EL84, EM80, EZ80, 6/9 Kreise, 3 LS, 5 Drucktasten, Edelholz furniert,
496,00
1955-1956 „Violetta“ 8E157 MS; Mittelsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, Edelholz furn., Dreigang-Plattensp.
1250,00
1956-1957 „Fidelio“ 8E154 MS; U2KMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM11, EZ80,
6/9 Kreise, 4 LS, 3-D-Ton, 3-Touren-Plattenspieler, Plattenfach
1540,00
1956-1957 SinfoniEI 8E155 MS; U2KMLTA, 6/9Kreise, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84,
EM80, EZ80, Tonbandgerät, 2 LS
1956-1957 „Rienzi“ 8U156 TG; Super in Wechselstrom, UKMLTA, UC92, UC92, UCH81, UF89,
UABC80, UL84, UM80, SeGl, 6/9 Kreise, 3 LS, 5 Drucktasten,
Edelholz furniert,
1956-1957 Sinfonie II MS; U2KMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80, EZ80,
6/9 Kreise, Plattenspieler o. Wechsler, 3 LS
1956-1957 "Caruso II (M)" 8E157II MS; Mittelsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84,
EM80, EZ80, 6/9 Kreise, dreistufiges Klangregister, UKW-Ferntaste,
edelholzfurniert, Magnetbandgerät BG 20-1
2000,00
1956-1957 Universum I MS; U2KMLTA, Chassis-Globus Luxus,Tonband, 4 LS
1956-1957 Universum II MS; U2KMLTA, Chassis-Globus Luxus, Plattenwechsler, 4 LS
1957-1960 Onyx 8E156I TG; Mittelsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84,
EM80, EZ80, 6/9 Kreise, dreistuf. Klangregister
499,00
1956-1957 Onyx 8U156I TG; Mittelsuper, UKMLTA, 2xUC92, UCH81, UF89, UABC80, UL84, UM80,
SeGr, 6/9 Kreise, dreistufiges Klangregister, UKW-Ferntaste, Nachfolger
des Rienzi, ab 1958 neues Gehäuse, für Gleich- und Wechselstrom,
499,00
1957-1958 Staßfurt 500 TG; Mittelsuper, 3KMLTA, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80, EZ80,
6 Kreise, dreistufiges Klangregister, funiert
Exp.
1956-1957 "Caruso I (M)" 8E157II MS; Mittelsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, dreistufiges Klangregister, UKW-Ferntaste,
Edelholz funiert, mit BG 20-1
2130,00
1955-1957 "Lohengrin I" 8E155I (8E155A) MS; Nachfolger des 8E151,U2KMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80,
EL84, EM80, EZ80, 6/9 Kreise, 5 stufiges Klangregister, Edelholzgehäuse,
Magnetbandgerät BG20, 4 Breitband-LS, 3-D-Ton
2220,00
1956-1957 Globus 11E171 TG; Großsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EF89, EABC80, 2xEL84,
EM80, EYY13, ECC81, 6/11 Kreise, ZF-Kompressor, UKW-Ferntaste,
7 Drucktasten, 5 stufiges Klangregister, 3 LS, Gegentaktendstufe
740,00
1957-1958 Globus Luxus 11E171 TG; Großsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EF89, EABC80, 2xEL84,
EM80, EYY13, ECC81, 6/11 Kreise, ZF-Kompressor, UKW-Ferntaste,
7 Drucktasten, 5 stufiges Klangregister, 3 LS, Gegentaktendstufe,
Geräuschunterdrück.
740,00
1956-1957 "Caruso II" 8E157II MS; Mittelsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, dreistufiges Klangregister, UKW-Ferntaste,
edelholzfuniert, 4-Geschwindigkeiten-Plattenspieler
1200,00
1956-1957 "Caruso I" 8E157 MS; Mittelsuper, UKMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, dreistufiges Klangregister, UKW-Ferntaste,
edelholzfuniert, 4-Geschwindigkeiten-Plattenspieler
1215,00
1956-1959 Diamant 8E158I TG; Mittelsuper, U2KMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, 5 stufiges Klangregister, Druchtasten, 2 LS,
hochglanzpoliertes Gehäuse, ab 1958 neues Gehäuse
575,00
1957-1958 Staßfurt 700 TG; Mittelsuper, 3KMLTA, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80, EZ80,
6 Kreise; Wechselstrom 110, 127, 150, 185, 220, 240 V; edelholzfurniert,
7 Drucktasten + 3 Klang
Exp.
1957-1958 Staßfurt 800 TG; Mittelsuper, 3KMLTA, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80, EZ80,
6 Kreise; Wechselstrom 110, 127, 150, 185, 220, 240 V; edelholzfurniert,
7 Drucktasten + 3 Klang
Exp.
1958-1959 "Lohengrin II" 8E155III MS; Mittelsuper, U2KMLTA, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, 5 stufiges Klangregister, Bandbreite stetig regelbar,
Magnetbandgerät BG 20-3, 3-D-Ton
1958-1959 Staßfurt 600-I TG; Mittelsuper, 3KMLTA, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80, EZ80,
6 Kreise; Wechselstrom 110, 127, 150, 185, 220, 240 V; Edelholz furniert,
7 Drucktasten + 3-stufiges Klangregister, 1 Breitband-LS, (s. TG 6E67-I)
Exp.
1958-1960 Diamant II 8E158I TG; Mittelsuper, U2KML, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80,
EZ80, 6/9 Kreise, 5 stufiges Klangreg.
575,00
1960-1961 Diamant III 8E158 I (L) TG; Chassis wie Diamant II, 4-Geschwindigkeiten-Plattenspieler 750,00
1959-1960 Onyx II 8E156I TG; Mittelsuper, 2xEC92, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EM80, EZ80,
6/9 Kreise, UKML, dreistufiges Klangregister,
499,00
1962-1963 Stassfurt 62 TG; Allstromsuper, UKML, UCC85, UCH81, 2xUF89, UABC80, UL84,
UM80, SeGr, 6/11 Kreise, Entwicklung vom VEB Funkwerk Dresden,
letztes in Staßfurt gebautes Rundfunkgerät
610,00


Schwarz-Weiß-Fernsehgeräte

1957-1960

Erstentwicklung

Wechselstrom; 140 W; Antenneneingang 240 Ohm symm./60 Ohm unsymm. (Siemensbuchse); BR: B30M2 (30 cm, Iris 12), B43M1 (43 cm Iris 17, Patriot, Brockenblick, FSR-Typen), 70 Grad-Ablenkung mit Ionenfallenmagnet; 16 Rö.; 1 Ge-Diode; CCIR-Norm, K2...12; Intercarrierverfahren; Holzgehäuse; verschiedene Bedienteil-
anordnungen; 1 Breitband-LS (3 W); Bedienung rückseitig: Bildhöhe, vert. Linearität; Kaskode-Kanalwähler mit Gitterbasis-Vorstufe
1957-1960 Iris 12
(Typ 16GW301)
Grundtyp mit 30 cm-BR; Allstrom-Tischgerät; Bedienung frontseitig: Lautstärke, mittigen Schlüssel-Netzschalter, Kanalumschaltung, Senderfeinabstimmung, Horizontal, Vertikal; Helligkeit, Kontrast; EC(C)81 als Gitterbasisstufe im Kanalwähler, Ant.-Eing. 60 Ohm; seitlich links; Gewicht 26,5 kg; Abm.: 505x445x530 mm; 1200,00
1958-1960 Iris 12A
(Typ 16GW302)
Allstrom-Tischgerät; EC92 als Gitterbasisstufe im Kanalwähler, Ant.-Eing. 240 Ohm 1200,00
1959 Iris 12B
(Typ 16GW303)
Allstrom-Tischgerät; Bedienung frontseitig (Lautstärke,Netzschalter, Kanalumschaltung, Senderfeinabstimmung; vorn unten Horizontal, Vertikal; Helligkeit, Kontrast); Lautsprecher seitlich links; ECC81 als Gitterbasisstufe im Kanalwähler 1200,00
1958-1961 Iris 17
(Typ 16GW431)
Grundtyp mit 43 cm-BR; Allstrom-Tischgerät; Gewicht 33,5 kg; Abm.: 540x475x555 mm; Fernbedienanschluss; EC(C)81 als Gitterbasisstufe im Kanalwähler, Ant.-Eing. 60 Ohm; 1550,00
1958 Iris 17A
(Typ 16GW432)
Allstrom-Tischgerät; techn. Veränderungen gegenüber Grundtyp
(EC92 als Gitterbasisstufe im Kanalwähler, Ant.-Eing. 240 Ohm)
1550,00
1958 Iris 17B
(Typ 16GW433)
Allstrom-Tischgerät; techn. Veränderungen gegenüber Grundtyp
(EC92 als Gitterbasisstufe im Kanalwähler, Ant.-Eing. 240 Ohm)
1550,00
Iris 17C (16GW434) Allstrom-Tischgerät; Abstimmanzeige 1550,00
1959-1960 Brockenblick (16GW436) Standgerät vom Iris 17 1750,00
1958 FSR4301L MS, bestehend aus Iris 17B + Radio "Onyx" (8E156/1) +
4 ­Geschwindigkeiten-Plattenspieler ; 220 V­Wechselstrom
3000,00
1958 FSR4301M MS, bestehend aus Iris 17B + Radio "Onyx" (8E156/1) +
Tonbandgerät "Smaragd B20" ; 220 V­Wechselstrom
3800,00
1958-1960 FSR4302 MS, bestehend aus Iris 17B + Radio "Onyx" (8E156/1) +
4 ­Geschwindigkeiten-Plattenspieler ; 220 V­Wechselstrom
3000,00
1958-1959 FSR4302M MS, bestehend aus Iris 17B + Radio "Onyx" (8E156/1) +
Tonbandgerät "Smaragd B20" ; 220 V­Wechselstrom
3800,00
1959 FSR 4303L MS, bestehend aus Iris 17B + Radio "Onyx" (8E156/1) +
4­ Geschwindigkeiten-Plattenspieler ; 220 V­Wechselstrom
3000,00
1959 FSR 4303M MS, bestehend aus Iris 17B + Radio "Onyx" (8E156/1) +
Tonbandgerät "Smaragd B20" ; 220 V­Wechselstrom
3800,00
FSR 4305 TV-Teil und Musikteil spiegelbildlich vertauscht
1960 Patriot (16GW437) Allstrom; elektrisch wie Iris 17B; 15Rö.+ BR; Hochspannungsgleichrichtung mit DY86
1960 Luna Exporttyp mit B lV-Tuner + UKW; 53 cm-BR; Wechselstrom

Exp.
1960-1966

Standardklasse B

Tisch- Stand- und Schrankgeräte mit 43/(47 ab 1964) cm und 53/(59 ab 1965) cm/110Grad-BR (B43G2, B47G1, B53G1, AW59-90); 4 Lp. in gedruckter Schaltung; 16 bis 22 Rö. (Varianten: zweistufiger DF-Verstärker, magisches Auge, UHF-Teil mit 2 Rö., UKW-Teil mit 2 Rö.) plus Bildröhre; assymmetrische Gehäuse; Gitterbasistuner, teilweise Kaskodetuner; Spanngitterröhre EF 183; transistorisierte Zeilen- und Bildfangautomatik; Geräte 43TG501GW, 43TS501GW, 43ST501GW sind Allstrom-Varianten; Anschlussbuchse für Draht-FB; die Bezeichnung "Staßfurt" wird nur von 1960 bis 1962 verwendet
1960 Staßfurt 53TG101 Grundtyp der Standardklasse B; Tischgerät mit 53 cm-BR;
asymmetrisches Gehäuse; 4 Leiterplatten in gedruckter Schaltung;
19 Rö.; Ableittypen mit UKW-Empfangsteil, magischem Auge,
UHF-Tuner, Videoklar, Raumlicht-Automatik
1900,00
1960-1963 Staßfurt 43TG501 Tischgerät mit 43 cm-BR für untere Preisklasse; einstufige DF;
UHF vorbereitet; 16 Rö. + BR; keine Abstimmanzeige und
Sprache-Musikschalter; keine UKW-Nachrüstung möglich
1680,00
1962-1963 Staßfurt 43TS501 Staßfurt 43TG501 als Tisch-Standgerät durch einschraubbare Füße)
1960-1963 Staßfurt 53FSR101M FS-Musikschrank aus "Staßfurt 53TG201", "Oberon" (mono) und
Stereo-Fonoteil
1960-1963 Staßfurt 53FSR101PST FS-Musikschrank aus "Staßfurt 53TG201", "Oberon" (stereo) und
Stereo-Fonoteil
3500,00
1960-1963 Staßfurt 53FSR301 FS-Musikschrank mit eingebautem UKW-Rundfunktuner
1960-1963 Staßfurt 53ST101 Staßfurt 53TG101 als Standgerät; UKW vorbereitet 2026,00
1960-1963 Staßfurt 53ST201 Staßfurt 53TG201 als Standgerät mit UKW 2296,00
1960-1963 Staßfurt 53TG201 Staßfurt 53TG101 mit UKW; 21 Röhren
1962 Staßfurt 59TG103 Tischgerät mit 59 cm BR; seitliche Bedienteiltür; 6 Regler; 3 Tasten,
zusätzl. Hochton-­LS, kein UKW-Teil
Exp.
1960-1963 Staßfurt 53TS101 Tischstandgerät mit 53 cm­BR; UKW vorbereitet,
elektrisch wie Staßfurt 53TG101
2026,00
1962 Staßfurt 59TG303 unsymm. Gehäuse; magisches Auge; UHF vorbereitet; umschaltbarer
Weichzeichner; Sprache-Musik-Schalter; frontseitig Regler für Laut-
stärke, Kontrast, Helligkeit, vertikal, horizontal;
18 Rö. + 59 cm-Import-BR
Exp.
1962 Clarissa 53C ST102 Staßfurt 53TG101
1964 Clarissa I 53J ST114 B­ZF mit EF 80
1964 Clarissa II 53E STR104 FS-Rundfunk-Kombination aus Sibylle ll 53E TG104 und
Radio Saalburg 5050; Standgerät
1964 Clarissa II 53J STR114V Clarissa 53C ST102 mit Videoklar
1965 Donja 101 wie Donja 47TG501; Tischgerät 47 cm; Gitterbasistuner (PC88), EF183, PL500; kein UHF; 3 Regler (Lautstärke, Helligkeit, Kontrast) 1270,00
1966 Donja 202 Gehäusevariante des Donja 101 mit trans. Zeilen- und Bildfangautomatik; elektrisch wie Sibylle 104, mit PL500 1650,00
1966 Donja 211 Tischgerät 47 cm; Kaskodetuner; trans. Zeilenfangautomatik;
PCL85 in Vertikalstufe
1700,00
1964 Donja 47TG501 wie Marion I 43B TG502; 47 cm­BR 1280,00
Donja 47TG501G wie Donja 47TG501; aber Gleichstrom (umschaltbar auf Wechselstrom) 1280,00
1964 Donja 47B TG511 wie Donja 47TG501 mit EF80 und Antennen-Nahfeldanschl.; 47 cm-BR 1270,00
Donja 47C TG512 unterste Preisklasse; B­ZF mit EF80, DF­NF mit zwei Trans. und PCL86,
Zeilenendst. PL36, Vertikalstufe PCL85
1080,00
Ilona 103 Standgerät; elektrisch Donja 202; Lautsprecher frontseitig unten 1730,00
1964 Ilona 47ST502 Standgerät, wie Donja 47TG501, 4 Füße; untergebauter LS;
herausziehbare Schutzscheibe
1964 Ilona 47B ST512 Standgerät; wie Marion l 43C TG512 mit EF80 und
Antennen-Nahfeldanschluß; 47 cm-BR
1964 Kosmos 53D FSR103 Fernsehmusikschrank aus Sibylle II 53E TG104 ohne DF- und NF-Stufe
und "Oberon" (mono); Tonwiedergabe über Oberon
1964-1965 Kosmos 53D FSR106 FS-Rundfunkschrank; TV mit PC88 und EF183, 53 cm­BR;
Fernsehton über Rundfunkgerät
1964 Kosmos I 43B FSR104 FS-Rundfunkschrank mit Marion I 43B TG502 und Saalburg 5050
1964-1965 Kosmos ll 47FSR104 FS-Musikschrank mit "Donja 47TG501", "Saalburg 5050" (UKW, KW, MW,
LW; 7 Rö.) + 4­fach Plattenspieler (16 bis 78 Umdr.; mono, Saphiersystem)
Kosmos II 47B SFR114 B-ZF mit EF80
1964 Kosmo II 47FSR104 FS-­Rundfunk­Phono­Kombination; Donja + Saalburg (UKW, KW, MW,
LW; 7 Rö) + 4­fach Plattenspieler (16 bis 78 Umdr.; mono, Saphiersystem)
1964 Kosmos III 53E FSR105 FS-­Rundfunk­Phono­Kombination als Standgerät; "Oberon­Stereo"
(UKW, KW1, KW2, MW, LW; 11 Rö.); 4­fach Plattenspieler (16 bis 78 Umdr.;
stereo); UHF vorbereitet; Gitterbasistuner
2250,00
1963 Kosmos III 53E FSR106 Fernseh­Rundfunk­Kombination als Standgerät; Saalburg 5050;
UHF vorbereitet; Gitterbasistuner
1964 Kosmos III 53J FSR116 wie Kosmos III 53E FSR106, aber B­ZF nur EF80
Kosmos V FS-Musikschrank aus "Sibylle ll 53E TG104", "Oberon" (stereo) und
Stereo­Fonoteil, Nachhalleinrichtung; 59 cm­BR
1964 Kosmos VI 53E FSR105 Standgerät aus "Sibylle ll 53E TG104", Radio Oberon (Rochlitz)
und Plattenspieler P12­35 (Zittau)
1964 Kosmos VI 53E FSR106 Standgerät mit Radio Oberon (Rochlitz) und Plattenspieler P12­35 (Zittau) 3500,00
1964 Kosmos VI 53E FSR106H Standgerät mit Radio Oberon (Rochlitz) und Plattenspieler P12­35 (Zittau)
1964 Kosmos VI 53J FSR115 Kosmos VI 53E FSR105, aber B­ZF mit EF80
1964 Kosmos Vl 53J FSR115H B­ZF mit EF80
1966 Kosmos 108 FS-Musikschrank aus "Sibylle 108" und "Rema 2005", LS-Umschaltung mit Relais 2400,00
1962 Marion 43TG501A Tischgerät; Gitterbasistuner, Bedienelemente vorn; UHF-Nachrüstung
Marion 43ST501A Marion 43TG501A als Standgerät
1962-1963 Marion 43TS501A Marion 43TG501A als Tisch-Standgerät
1962-1963 Marion 43TG501GW Marion 43TG501A mit Gleich-/Wechselstromnetzteil als Tischgerät
1962-1963 Marion 43TS501GW Marion 43TG501A mit Gleich-/Wechselstromnetzteil als Tisch-Standgerät
1964 Marion I 43B TG502 Tischgerät mit PC88, EF183; UHF vorb.; 5 Regler; herausziehbare Schutzscheibe;
1964 Marion I 43C TG512 wie Marion l 43B TG502, aber mit EF80 und Sendernahfeld-Anschluß
1964 Marion I 43C TG512V wie Marion l 43C TG512 mit Videoklar
1962-1963 Orchidee 53FSR101 Fernsehmusikschrank mit eingebautem Stereoplattenspieler (Einfachplattenspieler "Ziphona P10-36" Stereo) + 11 Röhren­8/12 Kreissuper "Oberon-Stereo" aus Rochlitz + Standard I-Fernsehgerät 3400,00
1962-1963 Orchidee 53FSR102PST Rundfunk-Fernsehschrank mit "Diamant"-Rundfunkteil und "Smaragd"-Tonbandgerät (heißt ab 1962 Orchidee)
1962 Romanze 43ST501A Standgerät mit Marion 43TG501A
1962 Romanze 43ST501GW Tischgerät; Gleichstrom, umschaltbar auf Wechselstrom
1964 Romanze I 43B ST503 Standgerät mit Marion l 43B TG502
1962 Sibylle I 53A TG104 wie 53TG103 mit geänderter Zeilenendstufe
1962 Sibylle I 53B TG105 wie 53A TG104, aber EF183 in ZF und Gitterbasistuner mit PC88;
UHF vorbereitet
Sibylle I 53H TG115 wie Sibylle I 53B TG105, aber EF80 in ZF und AGC geändert
1963 Sibylle II 53E TG104 UHF vorbereitet; Gitterbasistuner mit PC88; B-ZF mit EF183; herausziehbare Schutzscheibe; 2 Lautsprecher; Umschaltmöglichkeit auf Gleichstrom; Bedienelemente vorn; mag. Auge 1900,00
1963 Sibylle II 53E TG104V Sibylle II 53E TG104 mit Videoklar
1963 Sibylle II 53E TG104R Sibylle II 53E TG104 mit Raumlichtautomatik
1963 Sibylle II 53E TG104VR Sibylle II 53E TG104 mit Videoklar und Raumlichtautomatik 1900,00
1964 Sibylle II 53J TG114 B­ZF mit EF80 in ZF; Antennen-Nahfeldanschluß; UHF vorbereitet; Gitterbasistuner; herausziehbare Schutzscheibe; mag. Auge
1964 Sibylle II 53J TG114V Sibylle II 53J TG114 mit Videoklar
1964 Sibylle II 53J TG114R Sibylle II 53J TG114 mit Raumlichtautomatik
1964

Sibylle II 53J TG114VR

Sibylle II 53J TG114 mit Videoklar und Raumlichtautomatik
1964 Sibylle IV 53G TG104 Gitterbasistuner (PC88); EF183; B53G1; 16 Rö.; 3 Regler; UHF-vorb.; transist. Zeilen- und Bildfangautomatik
1964 Sibylle 104 Tischgerät 53 cm; elektrische Konzeption wie Sibylle lV 53G104 mit Änderungen; Gitterbasistuner (PC88); EF183, PL36; trans. Zeilen- und Bildfangautomatik 1600,00
1964 Sibylle III 53F TG103 wie Sibylle II 53E TG104, aber mit Kaskodetuner (PCC88) und EF183;
18 Rö.; UHF vorbereitet; assym. Gehäuse; 6 Regler; 3 Schalter für Netz, UHF/VHF, Sprache/Musik; frontal Hochtonl-LS; Gewicht 38 kg
1964 Sibylle III 53F TG103R Sibylle III 53F TG103 mit Raumlichtautomatik
1964 Sibylle III 53F TG103V Sibylle III 53F TG103 mit Videoklar
1964 Sibylle III 53F TG103VR Sibylle III 53F TG103 mit Videoklar und Raumlichtautomatik
1964 Sibylle IV 53G TG106 Tischgerät; Gitterbasistuner (PC88); EF183; B53G1; 16 Rö.; 3 Regler;
UHF-vorb.; transist. Zeilen- und Bildfangautomatik;
1966 Sibylle 108 Tischgerät wie Sibylle 104, aber 59 cm-BR und PL500 1750,00
Sibylle I 53H TG115 wie Sibylle I 53B TG105, aber B­ZF mit EF80 und Antennen-Nahfeldanschluß
Sibylle III 53E FSR106 Fernseh-Rundfunkschrank mit Sibylle ll53E TG104 und "Saalburg"
Sibylle IV 53E FSR106 Fernseh-Rundfunkschrank mit Sibylle ll 53E TG104, "Oberon"
und Stereo-Plattenspieler
1965 Staßfurt 59TG103 unsymm. Gehäuse; magisches Auge; UHF vorbereitet; umschaltbarer Weichzeichner; Sprache-Musik-Schalter; frontseitig Regler für Lautstärke, Hochton-LS, kein UKW; Regler für Kontrast, Helligkeit, vertikal, horizontal; Import-BR
Staßfurt 59TG303A Tischgerät mit 59cm BR; Bedienteiltür
UKW-Stufe für Einbau in 53TG101, 53TS101, 53ST101 (PCC85,PC96; 1.ZF=10,7MHz, 2.ZF=5,5MHz)
UHF-Nachrüstsatz 6 für Nachrüstung UHF-vorbereiteter TV-Geräte (Donja 101, Donja 202, Ilona 103, Sibylle 104, Sibylle 108, Kosmos 108)
1967 UHF-Konverter UHF-Konverter (B IV); Koax-Eingang für UHF; symm. Eing. (240 Ohm)
für VHF; symm. Ausgang im B I (Bandleitung 240 Ohm); Umschalt-
taste für UHF/VHF; Netztaste; Leistungsaufnahme 1 W; 2 Trans.
200,00
1967

Koffer-Fernseher K67

volltrans. Portable für Netz- und 12 V­Batteriebetrieb; VHF; 28 cm BR; optional Ni­Cd­Batterie (12 V/4 Ah); 1680,00
1967 Tragetasche für K67 50,00
1967 NK-Batteriesatz für K67

310,00
1966-1974

Standardklasse 2

47/59 cm/110 Grad-BR (B47G1/B59G1); anfangs mit Glasscheibe, später
Plastschutzhaube vor BR oder ab 1968 die implusionsgeschützten
B47G2/B59G2; 12 Röhren + BR, 1 Transistor in DF; UHF-Tuner mit
3 Transistoren; 3 Lp (E-­Lp, mit ZF, DF, Video, Verstärkungs-Regelung;
Impuls-­Lp mit Synchronisation, Zeilengenerator und Vertikalkipp;
HK-­Lp mit Zeilenendstufe, Zeilentrafo, Hochspannungserzeugung
und Hilfsspannungen); Si­-Netzgleichrichter, mehrere Spanngitter-
röhren; Bedienteil mit Tunern und ihren Antrieben, Regler für Hellig-
keit, Kontrast, Lautstärke, Netzteil mit Netzschalter und VHF/UHF-
Umschalter; geringere Gehäusetiefe, weil BR durchgesteckt ist
(ab Ines/Stella) und Röhren nach innen zeigen; bei einigen Typen
separater Netzschalter und Betriebsanzeige (Glimmlampe);
Gehäuse in Edelholz- oder Maserdruckfurnieren;
optional: Draht-FB für Lautst. und Hell.
1966-1973 Donja 1201 Grundtyp der Standardklasse 2; mit Schutzscheibe vor BR;
Gitterbasistuner; UHF nachrüstbar
1110,00
1967 Donja 1201/2 wie Donja 1201 mit zusätzlichem Weich-PVC-Plastsack vor BR;
Gitterbasistuner
1655,00
1967 Donja 1301 el. wie Donja 1201
1967 Donja 1401 Gehäusevariante gegenüber Donja 1201; Schutzscheibe 1660,00
1967 Donja 1401/1 wie Donja 1401 mit zusätzlichem Weich-PVC-Plastsack vor BR
1967 Donja 1401/2 wie Donja 1401 mit zusätzlichem Weich-PVC-Plastsack vor BR
1967 Donja 1501 Gehäusevariante gegenüber Donja1401 mit Bedienteiltür 1665,00
1967 Donja 1501/2 mit zusätzlichem Weich-PVC-Plastsack vor BR 1300,00
1966 Donja 1001 el. wie Donja 1201
1968 Ballet T 305 Tischgerät OIR 47cm Exp.
1972-1974 bruns 2206 wie Ines 2206U Exp.
1967 Clarissa 1001 TV-Radio-Standgerät; entspricht Donja 1201, aber mit 59 cm­BR,
Schutzscheibe und oben angeordnetem Rundfunkgerät "Intimo";
UHF nachrüstbar
2450,00
Clarissa 1101/2 entspricht Donja 1201, aber mit 59 cm BR, Glasplatte u. unten
angeordnetem Rundfunkgerät "Intimo"; UHF nachrüstbar;
Metalldrehsäule; 90 Grad schwenkbar
1968 Ilona 1001 Standgeräteausführung des Ines 1801 mit zusätzlicher Konsole für ein
Rundfunk- oder Phonogerät (getrennt aufstellbar) mit Klappfach
1968 Ines 1001 verändertes Gehäuse gegenüber Donja 1201 (durchgesteckte
implusionsgeschützte 47 cm BR; Gitterbasistuner)
1390,00
1968 Ines 1001ST Standgeräteausführung des Ines 1801 mit zusätzlicher, verschließbarer Konsole für ein Rundfunk- oder Phonogerät (getrennt aufstellbar)
1968 Ines 1001ST Standgeräteausführung des Ines 1801 mit zusätzlicher Konsole
für ein Rundfunk- oder Phonogerät (getrennt aufstellbar),
mit Klappfach
1500,00
Ines 1002ST Standgerät, zweiteilige Frontabstrahlung, Kaskodetuner
Ines 1002ST U Standgerät mit UHF-­Teil 1700,00
1968 Ines 1301 farbige Gehäusevariante gegenüber Ines 1001 1380,00
1968 Ines 1301U Gehäusevariante gegenüber Ines 1001 mit UHF
1968 Ines 1302
1968 Ines 1602 wie Ines 1301, aber mit Kaskodetuner 1400,00
1968 Ines 1602/2 wie Ines 1301, aber mit Kaskodetuner; Plastschutzhaube
1968 Ines 1602/2U wie Ines 1301, aber mit Kaskodetuner; Plastschutzhaube 1580,00
1968 Ines 1602U wie Ines 1301, aber mit Kaskodetuner und UHF
1970 Ines 1701 verändertes Gehäuse mit Frontlautsprecher; Gitterbasistuner
1970 Ines 1702U
1968 Ines 1801 verändertes Gehäuse mit Frontlautsprecher; Gitterbasistuner 1400,00
1969 Ines 1802 verändertes Gehäuse mit Frontlautsprecher; Kaskodetuner 1400,00
1969 Ines 1802U Ines 1802 mit UHF-Teil 1580,00
1969 Ines 2005U Gitterbasistuner;
1969 Ines 2006U Kaskodetuner 1610,00
1969-1973 Ines 2105U Gitterbasistuner; 1590,00
1969 Ines 2106U Kaskodetuner; 1630,00
1972-1974 Ines 2206U wie Ines 2106U; Anschlüsse für Zweit-LS und Draht-FB; o. Klangreg. 1630,00
1968 Ines 5151 unterste Preisklasse; ohne UHF; Gitterbasistuner 1300,00
1970 Ines 5251 wie Ines 5151 mit neuer Impuls-Lp und verändertem Gehäuse 1300,00
1967 Sibylle 1001 el. wie Donja 1201wie Ines 5151 mit neuer Impuls-Lp,
Plastschutzhaube, Gitterbasistuner
1967 Sibylle 1401 59cm BR, durchgesteckt; Gitterbasistuner; UHF nachrüstbar;
Zweitlautsprecheranschluß
2110,00
1967 Sibylle 1501
1966 Staßfurt K Export Kuba; RTMAT-Norm; BR: B59G1 mit Schutzglasscheibe; Exp.
1968 Staßfurt T 1003 Tischgerät OIRT 59cm Exp.
1969 Staßfurt T 1003U Tischgerät; OIRT; 59cm; UHF Exp.
1969 Staßfurt T 1009U Zweinormgerät CCIR/OIRT Exp.
1970 Staßfurt T 1510 59 cm; OIR-Norm Exp.
1968 Staßfurt T 207 Tischgerät OIR 59cm Exp.
1968 Stella 1001 59 cm BR, durchgesteckt; Gitterbasistuner; 1780,00
Stella 1001U 59 cm BR, durchgesteckt; VHF-Gitterbasistuner; UHF 1960,00
1968 Stella 1101ST Stella1001 mit drehbarem Metallfuß, Frontabstrahlung;
Edelholzfurnier pol./matt.
2290,00
1968 Stella 1102 wie Stella 1001 mit Kaskodetuner 2130,00
Stella 1102U wie Stella 1001 mit Kaskodetuner 2310,00
1968 Stella 1201ST Stella1001 mit drehbarem Metallfuß, Frontabstrahlung;
Esche/Rüster matt.
1968 Stella 1201ST U Standgerät 59 cm (Drehfuß)
1968-1972 Stella 1302 Kaskodetuner; Tonbandanschluß 2160,00
1968-1972 Stella 1302U Kaskodetuner; Tonbandanschluß, mit UHF 2160,00
1968-1972 Stella 1401 Gehäusevariante des Stella 1001; zweiteilige Frontabstrahlung,
Gitterbasistuner
2110,00
Stella 1401U Stella 1401 mit UHF 2290,00
1972-1973 Stella 1505U transist. UHF-Tuner; getrennter Netzschalter; Betriebsanzeige mit
Glimmlampe; Gitterbasistuner; Zweit-LS- und Draht-FB-Anschluß
1990,00
1972-1974 Stella 1506U mit Kaskodetuner 2010,00
1972-1973 Stella 1601/1 mit MTG-Anschlussteil
1972-1973 Stella 1605U zusätzlich Diodenanschluß; Gitterbasistuner 1990,00
1972-1973 Stella 1606U zusätzlich Diodenanschluß; Kaskodetuner 2010,00
1972 Stella 1607 Exportausführung von Stella1606U Exp.
1973 Stella 1706U Anschlüsse für Zweitlautsprecher und Draht-FB 2010,00
1973 Stella 1708U 59 cm-BR; getrennte Hoch- und Tieftonregelung; MTG-Anschlussteil; Tischdrehfuß 2110,00
1973 Stella 1708U-1 59 cm-BR; getrennte Hoch- und Tieftonregelung; MTG-Anschlussteil; 2110,00
1973 Stella 1708U-2 getrennte Hoch- und Tieftonregelung; Tischdrehfuß 2110,00
1973-1974 Stella 1708U-3 Anschlüsse für Zweitlautsprecher, Draht-FB, MTG-Anschlussteil; Höhen- u. Tiefenregelung, ohne Drehfuß 2050,00
1972 Stella 1730 Exportausführung von Stella 1606U
1972-1973 Stella 1906U Plastfront; BR nicht durchgesteckt; Draht-FB; ohne Klangregelung 2010,00
1972 Stella 4020 bruns Exportausführung von Stella 1606U; 7-­teiliges Sender-Schnellwahlaggregat Exp.
1972 Stella 4030 bruns Exportausführung von Stella 1606U; 7-teiliges Sender-Schnellwahlaggregat; sehr kleines Gehäuse Exp.
1972 Stella T1511 Export-Tischgerät; 2-Normen (CCIR/OIRT); wie Stella mit 59 cm-BR; Weiterentwicklung des "Staßfurt T1009U" Exp.
1973 1511-1-H-OCU Kaskodetuner Exp.
UHF-Nachrüstsatz 7 für Geräte der Standardklasse 2 180,00
UHF Preisaufschlag für Geräte mit UHF 180,00
optional: Draht-FB für Lautst. und Hell.

27,50
1972-1978

Standardklasse 3

(Teiltransistorisierte Geräte)
3 Haupt-Lp. (Empfangs-, Impuls- und HK-Lp); BR­Lp., Netzteil­Lp.;
ZF, DF, Video und Amplitudensieb transistorisiert; 5 Röhren +
BR (61 cm); 17 Transistoren; 1 IS; 5 bandprogrammierte Sendersp.;
C­-Diodentuner mit Spannungsbegrenzung bis K39;
optional: Anschluß für Fernregler und Zweitlautsprecher
1973 115 bruns Exp.
1973 214 bruns Exp.
1975 420 bzw. 520 Exporttyp; wie Debüt 312, Exp.
1974-1977 Debüt 111 wie Luxomat 110, aber ohne MTG-Anschlussteil, Klangregelung,
Glimmlampenanzeige, Lautsprecherabschaltung; 3 Schieberegler für
Lautstärke, Kontrast, Helligkeit; Anschlüsse für Zweit-LS und Draht­-FB
1610,00
1973-1974 Debüt 211 elektrisch wie Debüt 111 1610,00
1975-1978 Debüt 312 Weiterentwicklung des Debüt 111 (6­fach-Senderschnellwahlaggregat,
gedruckter B-ZF-Verstärker)
1610,00
Estamat 419 47cm; 6 Sendersp.; 61 cm BR; 4 Drehregler (Hell., Kontr., Lautst., Klang) Exp.
1972-1977 Luxomat 110 Grundtyp für 61 cm-Geräte; Anschlüsse für Zweitlautsprecher
und Draht-FB; Höhen, Tiefen; MTG-Anschlussteil
2030,00
1973-1977 Luxomat 210 wie Luxomat 110; Tischdrehfuß 2110,00
1974-1978 Luxotron 116 61 cm BR; Ultraschall-FB; Ziffernanzeige; Bereitschaftszustand;
6 Sendersp., sensorbedient; Anschlüsse für Zweitlautspr.; Höhen,
Tiefen; MTG-Anschlussteil
2870,00
1975-1978 Luxotron 218 61cm BR; 6 Sendersp.mit Sensortasten; 6 Drehregler; Ziffernanzeige;
ohne FB; Anschlüsse für Zweitlautspr. und Draht-FB; Höhen, Tiefen;
MTG-Anschlussteil
2370,00
1975-1977 Luxotron 318 wie Luxotron 218 mit Tischdrehfuß 2430,00
1976-1977 Luxotron 418 wie Luxotron 218 mit Standfuß 2470,00
1974 solet 314 bruns; 7 Sendersp.; Lautsprecher-Zweitanschluß Exp.
1973-1977 Visiotron 113 wie Luxomat 110 mit Ziffernanzeigeröhre für Programme;
5 Programmtasten; Drehständer mit runder Bodenplatte;
MTG-Anschlussteil; Höhen und Tiefen mit Drehreglern; Hell.,
Kontrast und Lautstärke mit Schiebereglern; Anschluß für Magnetton,
Außenlautsprecher, Fernregler für Lautstärke und Helligkeit
2280,00
1974-1975 Visomat 111 wie Luxomat 110, aber ohne MTG-Anschlussteil, Klangregelung,
Glimmlampenanzeige, Lautsprecherabschaltung; 3 Schieberegler
für Lautstärke, Kontrast, Helligkeit;
Anschlüsse für Zweit-LS und Draht-FB
1990,00
1973-1974 Visomat 211 elektrisch wie Visomat 111 2010,00
1975-1978 Visomat 312 Weiterentwicklung des Visomat 211 (6-fach-Senderschnellwahl-
aggregat, gedruckter B-ZF-Verstärker)
1990,00
Tischdrehfuß 50,00
Standfuß 110,00
FR 72 Draht-Fernbedienung

27,50
197­7-1984

Zweiplatinenkonzept

(Volltransistorisierte SW­Fernsehgeräte)
Modulbestücktes Zweiplatinenchassis (Empfangs-Lp, Impuls-Lp);
Module: B-ZF (gedruckte Spulen), DF-NF, SY, VK; C-Diodentuner; IWN
(Integrierte Widerstandsnetzwerke); 5 IC (7 IC bei Luxotron);
separates Bedienteil optional mit MTG-Anschlussteil, Kopfhörer und
Lautsprecherabschaltung; UHF bis K 60;
Si-Hochspannungsgleichrichter (Zusaztbuchstabe S) ab September
1979; Luxomat und Luxotron mit 61 cm-­BR, Debüt mit 50 cm­-BR
1977-1984 Debüt VT132 wie Luxomat VT130, aber 50 cm-BR; ohne Tonanschlussteil und
Netzanzeige
1610,00
1979 Debüt VT132S Debüt VT132 mit Si-Hochspannungsgleichrichter
1983 Debüt VT432 61 cm-BR, 6-fach mech. Sendersp.,C-Diodentuner, zusätzlich L-Norm
(ZAA-Modul), Export Frankreich
Exp.
1981 Debüt VT532 50 cm-BR; 6-fach mech. Sendersp.; IWN; Klangsteller
1981 Debüt VT 5132 50cm-BR, 6-fach mech. Sendersp., Klangsteller
1982 Debüt VT532S 50 cm-BR, 6-fach mech. Sendersp., Klangreg., Netzanzeige;
mit Si-Hochspannungsgleichrichter
1981 Debüt VT832 61cm-BR, 6-fach mech. Sendersp., IWN, Klangsteller
1982 Debüt VT832S Debüt VT832 mit Si-Hochspannungsgleichrichter
1977 Estamat 135 Luxomat VT131 mit CCIR/OIRT; Export Polen Exp.
1977-1984 Luxomat TA 6131 mech. 6-fach Senderumschaltung; Klangsteller Exp.
1977-1984 Luxomat VT130 61 cm-BR, 6-fach mech. Sendersp., IWN, Klangreg., MTG-
Anschlussteil + Kopfhörer, Netzanzeige; Softlinegehäuse
2040,00
1977-1984 Luxomat VT131 wie Luxomat VT130; ohne Tonanschlussteil;
mit L-Schieberegler; mit Klangeinsteller; Softlinegehäuse
2010,00
1977-1984 Luxomat VT131S Luxomat VT131 mit Si-Hochspannungsgleichrichter 2040,00
1977-1984 Luxomat VT230 Luxomat VT130 mit Tischdrehgestell 2090,00
1977-1984 Luxomat VT330 Luxomat VT130 als Standgerät 2130,00
1983 Luxomat VT431 61cm-BR, 6-fach mech. Sendersp.,C-Diodentuner,
zusätzlich L-Norm (ZAA-Modul); Export Frankreich
Exp.
1981 Luxomat VT539 Gestaltungsvariante des Luxomat VT 230 2030,00
1981 Luxomat VT739 Gestaltungsvariante des Luxomat VT 230 mit Tischdrehgestell 2090,00
1977-1984 Luxotron VT133 wie Luxomat VT130, aber 8-fach Sensor-Sendersp., L-Schieberegler,
ohne Tonanschlussteil, ohne Netzanzeige, Softline-Geh.
1979 Luxotron VT133S Luxotron VT133 mit Si-Hochspannungsgleichrichter
1977-1984 Luxotron VT134 wie Luxotron VT133, aber mit MTG + Kopfhöreranschluss;
Schieberegler für Lautstärke; Klangsteller; Softline-Geh.;
Tischdrehfuß; Sensorkontakte mit Glühlampenanzeige;
7 IC, 37 Trans., 58 Dioden
2220,00
1977-1984 Luxotron VT234 Luxotron VT134 mitTischdrehfuß 2310,00
1981 Luxotron VT537 Programmanzeige; Sensorbedienung für Programm-
Umschaltung, 4 Drehregler
1982 Luxotron VT537S 61cm-BR, 8-fach Sensor-Sendersp., Programmanzeige,
mit Si-Hochspannungsgleichrichter
1981 TA6131 wie Luxomat VT 130 mit Netzanzeige Exp.
TA6133 wie Luxotron VT 133 mit Programmanzeige Exp.
VT 932 Leselupe

Exp.
1984-1990

Einplatinenkonzept

(Teilintegrierte SW­Fernsehgeräte)
Einplatinenchassis mit Netztrennung; IC: Chassis (SY:A255D, VK:A209K), ZD-Modul (ZF: A241D, DF: A223D); Bedienteil mit Schalter-Lp, 6-fach-Sendersp.-Lp (mechanisch), NF-Regler-Lp (A210K); Bildrohr-Lp; MTG-Lp für Tonband und Kopfhörer (optional); trans. Sperrwandler-Schaltnetzteil; C-Ciodentuner mit Zweibuchseneingang (K60) oder Einbuchseneingang (K69); Bildröhre 61/50cm aus SU; 4 Steller für Kontrast, Helligkeit, Lautstärke, Klang;
1984 Debüt 1001 BR:50cm; MTG-Anschlussteil; Kanal 60 1610,00
1984 Debüt 1003 BR:50cm; ohne MTG-Anschlussteil; Kanal 60
1984 Debüt 1305 Exportvariante Frankreich: wie Debüt 1403, CCIR BG/LL' durch ZAA-Modul; K69; BR: 50LK3B Exp.
1984 Debüt 1401 BR: 50cm; MTG-Anschlussteil; Kanal 69
1984 Debüt 1403 BR: 50cm; ohne MTG-Anschlussteil; Kanal 69
1984 Luxomat 2001 BR: 61cm; MTG-Anschlussteil; Kanal 60 2030,00
1984 Luxomat 2003 BR: 61cm; ohne MTG-Anschlussteil; Kanal 60
1984 Luxomat 2004 BR: 61cm; MTG-Anschlussteil; Kanal 69
1984 Luxomat 2305 Exportvariante Frankreich: wie Luxomat 2403,
zusätzlich Norm LL' durch ZAA-Modul; BR: 61LK3B
1984 Luxomat 2401 BR: 61cm; MTG-Anschlussteil; Kanal 69
1984 Luxomat 2403 BR: 61cm; ohne MTG-Anschlussteil; Kanal 69 2030,00
1990 Luxomat 2501 Exportvariante Frankreich: wie Luxomat 2001,
CCIR BG/LL' durch ZAA-Modul; K69; BR: 61LK3B
Exp.
Luxomat 2608 Leselupe (Export, Preis in DM) 526,00
1984 bruns 231S Exportvariante: BR: 61cm, bis K 69; ohne MTG-Anschlussteil; CCIR Exp.
1984 bruns 232S Exportvariante: BR: 50cm, bis K 69; ohne MTG-Anschlussteil; CCIR Exp.
1990 Ende der Fertigung von SW-Geräten


Farbfernseh-Geräte


1. Grundkonzeption: Color 18 bis Color 22

1969-1970 Color 18 wie Color 20 aber mit BR: 59 LK 3Z (2.Wahl) 3500,00
1969-1973 Color 20 Grundgerät; volltransistorisierter Farbfernsehempfänger
(66 Transistoren; 59 Dioden); 59 cm-BR (UdSSR); BG; SECAM;
VHF (K2-12); UHF (Kanal 21-39); 220 V; 180 W; Holzgehäuse
mit mittiger Plastblende
3500,00
1970-1971 Color 20/1 Color 20 mit 56 cm-Bildröhre (NSW-Import) 3500,00
1973-1975 Color 21 Änderungen gegenüber Color 20: Empfangsteil mit C-Diodentuner
(K2-12; K21-39); 5 Tasten für mech. Sendersp. (1 x B l; 2 x B lll; 2 x B lV);
5 Schieberegler für Kontrast, Farbkontrast, Helligkeit, Tonblende,
Lautstärke; 3 Tasten für Netz, Farbabschaltung,
AFC/Entmagnetisierung; div. Ratio-Maßnahmen;
Konvergenz-Lp. nach Abnahme des Frontlautsprechers von
vorn zugänglich; Bestückung: 74 Transistoren, 85 Dioden, 1 IC;
3500,00
1975 Color 21/1 mit Bildröhre A56-120x (Valvo) 3500,00
1976-1977 Color 22 Gehäusevariante des Color 21; elektrisch wie Color 21; mit durchgesteckter Bildröhre 3500,00
1976 Color 22/1 Color 21 mit 56 cm-Bildröhre (NSW-Import) 3500,00
1976-1977 Color 22ST wie Color 22; mit Standdrehfuß 3650,00

2. Grundkonzeption (2000er Serie): Chromat, Chromalux

1976-1978 Chromat 1060 Grundgerät; Farbfernsehempfänger (7 IC, 57 Transistoren, 77 Dioden);
59 cm-BR (UdSSR); BG; SECAM; VHF (K2-12); UHF (Kanal 21-39);
220 V; 160 W; Holzgehäuse mit mittiger Plastblende; modulisiertes
Chassis; 6 Programmtasten;
3500,00
1977-1978 Chromat 1062 wie Chromat 1060; PAL/SECAM 4100,00
1977 Chromat 1160 wie Chromat 1060; Dreh-Standfuß 3650,00
1977-1978 Chromat 1162 wie Chromat 1060; PAL/SECAM; Dreh-Standfuß 4250,00
1978-1983 Chromat 2060 wie Chromat 1060 mit 61cm-BR (UdSSR); 3500,00
1978-1984 Chromat 2062 wie Chromat 1060 mit 61cm-BR; PAL/SECAM 4100,00
1978-1983 Chromat 2160 wie Chromat 1060 mit 61cm BR; SECAM; Dreh-Standfuß 3650,00
1978-1984 Chromat 2162 wie Chromat 1060 mit 61cm BR; PAL/SECAM; Dreh-Standfuß 4250,00
1982 Chromat 2260 wie Chromat 1060 mit 61cm-BR; SECAM; mit Rollengestell 3650,00
1982 Chromat 2262 wie Chromat 1060 mit 61cm-BR; PAL/SECAM; mit Rollengestell 4250,00
1977-1980 Chromalux 1061 Chromat mit geändertem Bedienteil; mit Sensorbordbedienung und Ultraschall-FB für an/aus, Senderwahl (bis K39), Hell., Lautstärke, Farbkontrast; 8 Sendersp.; erstmalig Bereitschaftszustand bei Farb-TV (10W); 59 cm-BR; SECAM; 4100,00
1977-1980 Chromalux 1063 wie Chromalux 1061; PAL/SECAM 4730,00
1978-1980 Chromalux 2061 wie Chromalux 1061; mit 61cm-BR; SECAM 4130,00
1978-1981 Chromalux 2063 wie Chromalux 1061; mit 61cm-BR; PAL/SECAM; Bestückung:
13 IC, 102 Trans., 117 Dioden
4730,00
1978-1982 Chromalux 2064 wie Chromalux 1061; mit Sensor-Ortsbedienung; SECAM (IC-Dekoder); 3750,00
1978-1982 Chromalux 2065 wie Chromalux 1061; mit Sensor-Ortsbedienung; PAL/SECAM 4330,00
1979-1983 Chromat 2366 wie Chromat 2062; PAL/SECAM; Softline-Gehäuse; Trafonetzteil; bis K 39; kein Farbabschalter; max. Leistungsaufnahme 160 W 4250,00
1981 Chromat 2366/1 wie Chromat 2366; aber mit 56 cm-BR; 4250,00
1980 Chromat 2366/3 wie Chromat 2366; aber mit Farbbildröhre 23VCM P22 (Fa. Zenith) 4550,00
1979-1983 Chromat 2367 wie Chromat 2366; nur SECAM 3650,00
1979-1983 Chromat 2367/3 wie Chromat 2366/3; nur SECAM 3950,00
1979-1981 Chromat 2368 wie Chromat 2366; transistorisiertes SNT; max. Leistungsaufnahme 150 W 4250,00
1979-1981 Chromat 2369 wie Chromat 2368; SECAM; SNT; max. Leistungsaufnahme 150 W 3650,00
1979-1982 Chromat 2466 wie Chromat 2366; Rollengestell; Softline-Gehäuse 4400,00
1979-1982 Chromat 2467 wie Chromat 2367; Rollengestell; Softline-Gehäuse 3800,00

2. Grundkonzeption (3000er Serie): Colortron, Colorlux, Colorett

1980-1982 Colortron 3000 Grundgerät; Weiterentwicklung des Chromat für 67 cm-Inline-BR; PAL/SECAM; 8 Tipptasten für Senderwahl; 6250,00
1980-1982 Colortron 3001 wie Colortron 3000; SECAM 5650,00
1980-1982 Colortron 3004 56 cm-Inline-BR; PAL/SECAM; 8 Tipptasten für Senderwahl; 5775,00
1980-1982 Colortron 3005 wie Colortron 3004; SECAM 5175,00
1980-1982 Colortron 3006 67cm-Inline-BR; PAL/SECAM; 6 Drucktasten für Senderwahl; 5575,00
1980-1982 Colortron 3007 wie Colortron 3006; SECAM 4300,00
1981 Colortron 3200 Colortron 3000 mit Rollengestell 6400,00
1981 Colortron 3201 Colortron 3001 mit Rollengestell 5800,00
1980-1982 Colorett 3006 Colortron 3004 mit 6 Drucktasten für Senderwahl; 5575,00
1980-1982 Colorett 3007 Colortron 3005 mit 6 Drucktasten für Senderwahl; 4970,00
1980-1982 Colorlux 3010 67cm-Inline-BR; PAL/SECAM; 8 Tipptasten für Senderwahl; Infrarot-FB; trans. SNT 6900,00
1980-1982 Colorlux 3011 wie Colorlux 3010; SECAM 6300,00
1983-1984 Colorett 3006/Polen wie Colortron 3006; BG/DK; PAL/SECAM; (Lieferung ohne BR als Tausch gegen 56 cm-Polcolor-BR) Exp.
1983 Telecolor 3006 wie Colortron 3006; BG/DK; PAL/SECAM; (Lieferung nach Rumänien) Exp.
1980 Infrarot-FB für Serie 3000 250,00

2. Grundkonzeption (6000er Serie): Novatron, Novamat

1983-1984 Novatron 6000 Grundgerät; Weiterentw. des Chromat; 61 cm-Lochmasken-BR; SNT; PAL/SECAM; 8 Tipptasten für Senderumschaltung 4400,00
1983-1984 Novatron 6001 61cm-Lochmasken-BR; SNT; SECAM; 8 Tipptasten für Senderumschaltung 3800,00
1983-1984 Novamat 6004 61cm-Lochmasken-BR; Trafonetzt.; PAL/SECAM; 6 Drucktasten für Senderumschaltung 4100,00
1983-1984 Novamat 6005 61cm-Lochmasken-BR; Trafonetzt.; SECAM; 6 Drucktasten für Senderumschaltung 3500,00
1983-1984 Novamat 6006 Gehäusevariante vom Novamat 6004 mit SNT 4200,00
1983-1984 Novamat 6007 Gehäusevariante vom Novamat 6005 mit SNT 3600,00

3. Grundkonzeption (4000er Serie): Colortron, Colorlux, Colorett, Colormat

1981 Colorlux 4010 Grundgerät; PAL/SECAM; FB; mittl. Leistung: 85 W; Stand-by 5 W;
67 cm-BR; Ziffernanzeige; mech. Senderspeicher
6900,00
1987 Colorlux 4010A A-Chassis-Ausführung (automatenbestückt) des Colorlux 4010 6900,00
1981 Colorlux 4011 wie Colorlux 4010; nur SECAM 6300,00
1984 Colorlux 4016 wie Colorlux 4010 mit 16 mech. Sendersp.; bis K 69; Fernbedienung S03 (Exportvariante des 4010) 6900,00
1984 bruns CT 6716 wie Colorlux 4016; mit MOSFET-Tuner Exp.
1982 Colorlux 4016A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4016; PAL/SECAM; 1,5 Ziffern; DIN-AV; 6900,00
Colorlux 4016B wie Colorlux 4016 mit Kabeltuneradapter; 16 mech. Programmspeicher; 1;5 Ziffern; DIN-AV 6900,00
1982 Colorlux 4030 wie Colorlux 4010; LL'-SECAM; SCART; FB (Export Frankreich) Exp.
Colorlux 4031 wie Colorlux 4016; LL'-SECAM; SCART; FB (Export Frankreich) Exp.
1987 Colorlux 4110A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4010 mit zusätzlich DK-Norm für Osteuropa; DIN-AV 6900,00
1987 Colorlux 4116A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4016 mit zusätzlich DK-Norm für Osteuropa; DIN-AV 6900,00
1986 Colorlux 4220 Stereoausführung des Colorlux 4226 (ZQAF-Modul anstelle ZDA-Modul); 16 Sendersp.; PAL oder PAL/SECAM; A-Chassis mit Kabeltuner bis S 20; SCART; MTG-Buchse; 2 x KH-Buchse; Fernbedienung: RCS6280; 4 LS Exp.
Atlantic (Visonik) bruns-Exportausführung des Colorlux 4220 Exp.
1986 Colorlux 4226 Colorlux 4016 mit sym. Gehäuse; 4 Lautsprecher; 8 mech. Sendersp. (ab Mai 1988 16 mech. Sendersp.); PAL/SECAM; Leistungsaufnahme 105 W; Stand-by 5 W; AV-Anschluß über AV(K)-Lp; A-Chassis 6900,00
1987 Colorlux 4226A wie Colorlux 4226 mit A-Chassis; 8 Sendersp. 6900,00
1987 Colorlux 4226A wie Colorlux 4226 mit A-Chassis; 16 Sendersp.; DIN-AV 6900,00
Colorlux 4231 Frankreich; wie Colorlux 4226; 16 Sendersp.; LL'-SECAM; SCART Exp.
Colorlux 4231M wie Colorlux 4226; 16 Sendersp.; Kabeltuner-Adapter; BG/LL'-PAL/SECAM; SCART Exp.
1987 Colorlux 5220 Variante des Colorlux 4220 mit dig. Abstimmsystem; Kabeltuner bis S20; PAL oder PAL/SECAM; ab 1988 optional Videotext; SCART; AV-Umschaltung über Peri-Lp Exp.
1990 Colorlux 70VT wie 5220 mit 70 cm-Flat-Square-BR A66EAS00X01; neue Front-
gestaltung gegenüber 5220; 2 Frontlautsprecher; Videotext;
PAL/SECAM; Kabeltuner; SCART; FB: RCS6280
1990 STASSFURT 70VT Export bruns; Variante des Colorlux 70VT; FST-BR (A66EAS00X01); geänderte Frontgestaltung Exp.
1990 STASSFURT 70VT-2N Variante des STASSFURT 70VT mit zusätzlich DK-Norm; mono Exp.
1982 Colortron 4000 Grundgerät; 67cm; 8 mech. Programmspeicher; Tipptastenbedienung; Ziffernanzeige; PAL/SECAM; Leistung: 83W 6250,00
1985 Colortron 4000/2 wie Colortron 4000 mit verändertem Empfangsteil und Frontgestaltung (vertikale Anordnung der Sendersp.; Tipptasten und Einstellregler); BG/DK- PAL/SECAM; DIN-AV 6250,00
1987 Colortron 4000A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4010 6250,00
1988 Colortron 4000/2A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4010 mit verändertem Empfangsteil (Entfall Regler-Lp) und Frontgestaltung (vertikale Anordnung der Sendersp.; Tipptasten und Einstellregler); BG/DK; PAL/SECAM; DIN-AV; A-Chassis 6250,00
1982 Colortron 4001 wie Colortron 4000; SECAM; 5650,00
1985 Colortron 4001/2 wie Colortron 4001 mit verändertem Empfangsteil (Entfall Regler-Lp) und Frontgestaltung (vertikale Anordnung der Sendersp.; Tipptasten und Einstellregler); BG/DK; PAL/SECAM; DIN-AV 5650,00
1988 Colortron 4001/2A wie Colortron 4001 mit verändertem Empfangsteil (Entfall Regler-Lp) und Frontgestaltung (vertikale Anordnung der Sendersp.; Tipptasten und Einstellregler); BG/DK; PAL/SECAM; DIN-AV; A-Chassis 5650,00
1987 Colortron 4001A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4001 5650,00
Colortron 4030 wie Colortron 4000; LL'-SECAM; SCART; Export Frankreich Exp.
1986 Colortron 4100 BG/DK; PAL/SECAM; DIN-AV; Export Rumänien Exp.
1987 Colortron 4100A A-Chassis-Ausführung des Colorlux 4100 Exp.
1984 CT 6716 für bruns; Variante des Colorlux 4016 Exp.
1986 CT 8708K für bruns; wie Colorlux 4010; Kabeltuner bis S 20; 8 Sendersp.; DIN-AV Exp.
CT 8716 wie Colorlux 4016; FET-10-Tuner; 16 Sendersp.; Export Bruns; Exp.
1985 CT 8716K wie Colorlux 4016; Kabeltuner bis S 20); 16 Sendersp.; Export Bruns; 6900,00
1987 CT 9729STK bruns-Exporttausführung des Colorlux 5220 Exp.
1983 Colorett 4006 Grundgerät Colorett; PAL/SECAM ohne FB; mittl. Leistung 83 W;
56 cm-Bildröhre
5575,00
1983 Colorett 4007 SECAM-Ausführung des Colorett 4006 4970,00
1987 Colorett 4006A A-Chassis-Ausführung des Colorett 6006 5575,00
Colorett 4030 Colorett mit LL'-SECAM-Norm; SCART; Export Frankreich Exp.
Color 5606YU BG-PAL/SECAM; mono; Videotext und DIN-AV vorbereitet; Export Yugoslawien Exp.
1982 Colormat 4506 Grundgerät Colormat; PAL/SECAM; mittl. Leistung 65 W;
Bildröhre Toshiba 510XEB22TC01; ab 1984 A48NCR00X06
4900,00
1982 Colormat 4507 wie Colormat 4506; SECAM; 4300,00
1987 Colormat 4510 wie Colormat 4506 mit IR-FB; 8 mech. Programmspeicher;
Leistung 70 W; Stand-by 5 W;
5420,00
1984 Colormat 4516 Exportausführung des Colormat 4510 mit IR-FB; 16 mech. Programmspeicher 5420,00
1984 bruns CT 5116 wie Colormat 4516; FET-Kabeltuner; PAL/SECAM; DIN-AV-Buchse; kein Videotext Exp.
1985 CT8116K wie Colormat 4516A; Kabeltuner bis S 20; PAL; DIN-AV-Buchse über AVK-Lp; kein Videotext; (bruns) 5670,00
1988 HIT5100 wie Colormat 4516A; Kabeltuner; PAL; DIN-AV-Buchse; kein Videotext Exp.
1988 CT5100 wie Colormat 4516A; Kabeltuner; PAL; DIN-AV-Buchse; kein Videotext Exp.
1987 Colormat 4506A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4506; Toshiba-BR oder WF Berlin 4900,00
1987 Colormat 4507A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4507; Toshiba-BR oder WF Berlin 4300,00
1987 Colormat 4510A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4510 5420,00
1987 Colormat 4516A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4516; ab 1988 mit Videotext 5420,00
1987 Colormat 4606A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4506; BG/DK; PAL/SECAM; DIN-AV-Buchse Exp.
1987 Colormat 4610A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4510; BG/DK; PAL/SECAM; DIN-AV-Buchse; Exp.
Colormat 4616A A-Chassis-Ausführung des Colormat 4516; BG/DK; PAL/SECAM;
DIN-AV-Buchse; Videotext
Exp.
Colormat 4616B A-Chassis-Ausführung des Colormat 4516; Adapter für Kabeltuner;
PAL; DIN-AV-Buchse;
Exp.
Colormat 4530 wie Colormat 4506; LL'-SECAM; SCART Exp.
Colormat 4531 wie Colormat 4516; LL'-SECAM; SCART Exp.
Colormat 4531M wie Colormat 4516; Adapter für Kabeltuner; BG/LL';
PAL/SECAM; SCART
Exp.


4. Grundkonzeption: Color 40 (In der Einführungsphase 1989 wurde statt "Color 40" auch "Signum" verwendet)

1989 67-5201 Grundgerät; SMD-Bestückung; (Videotext + SCART vorbereitet); 67cm-BR; Leistung 81 W; bis Kanal S 20; 29 Sendersp.; MOS-FET-Tuner; zweistellige Anzeige 6900,00
1989 67-5202 Grundgerät mit SCART; (Videotext vorbereitet)
1989 67-5203 wie 67-5201 mit Videotext und SCART 1024,00
1990 67CTI Exportgerät für HIT; PAL/SECAM; Stereoton; SCART; Videotext Exp.
1990 67-5205 wie 67CTI Exp.
1990 51-1222 51cm-BR; PAL/SECAM; Videotext vorbereitet; SCART
1990 51-1223 51cm-BR; PAL/SECAM; mit Videotext; SCART 615,00
1990 51M 51cm-BR; Videotext-Nachrüstung vorbereitet Exp.
1991 67-5422 67-5202 mit BG/DK; PAL/SECAM; keine Sonderkanäle; Videotext-Nachrüstung vorbereitet; Export Polen Exp.
1991 67-5423 67-5203 mit BG/DK; PAL/SECAM; keine Sonderkanäle; Videotext; Export Polen Exp.
1991 51-1422 51-1222 mit BG/DK; PAL/SECAM; keine Sonderkanäle; Videotext-Nachrüstung vorbereitet Exp.
1991 51-1423 51-1223 mit BG/DK; PAL/SECAM; keine Sonderkanäle; Videotext Exp.
1991 67-5203-N6 wie 67-5203 mit NICAM-Stereo Exp.

Graetz-Serie

1990-1991 Kongress 2151VT Black-Planigon-BR (55cm); 8 Seiten-Videotext; Monolook-Gehäuse (Frontlautsprecher unten) 1198,00
1990-1991 Prisma 2162VT Black-Planigon-BR (55cm); 2xSCART; Videotext; Stereolook-Gehäuse (Frontlautsprecher seitlich) 1198,00
1990-1991 Smaragd 2562VT Black-Planigon-BR (63cm); Videotext; Stereolook-Gehäuse (Frontlautsprecher seitlich) 1398,00

5. Grundkonzeption: Siesta TV, Siesta Nova, Serie 1000, Colani 2000

1991 SIESTA TV 70-100 Grundgerät; liegendes Chassis; 70 cm-FST-BR; Stereoton; Gehäuse Stereolook; Leistung 82 W (Stand-by 9 W); 50 Sendersp.; Hyperband (S 41); 2 Front-LS; 2 SCART 1798,00
1991 SIESTA TV 70-111 70 cm-FST-BR; stereo; Monitorlook 1698,00
1991 SIESTA TV 70-143 70 cm-FST-BR; mono; 1 SCART; Monitorlook 1298,00
1991 SIESTA TV 70-143C 70 cm-FST-BR; Schul-Monitor (ohne Tuner); mono; 1 SCART 1248,00
1991 SIESTA TV 63-112 63 cm-FST-BR; stereo; Monitorlook 1698,00
1991 SIESTA TV 63-132 63 cm-FST-BR; mono; 1 SCART; Stereolook 1298,00
1991 SIESTA TV 63-142 63 cm-FST-BR; mono; 1 SCART; Monitorlook 1398,00
1991 SIESTA TV 67-130 67 cm-PIL-Röhre; mono; 1 SCART; Color 40-Gehäuse 1198,00
1991 SIESTA TV 55-141 55 cm-FST-BR; mono; 1 SCART; Monitorlook 1198,00
1991 SIESTA TV 63-102 63 cm-FST-BR; stereo; Stereolook 1698,00
1992 SIESTA TV 63-105 plus wie VT 63-112; FST-BR mit Invar-Maske (Hochsp.=30kV);
zusätzl. 2 Hochton-LS; Gehäuse mit Push-Klappe;
1948,00
1991 SIESTA TV 55-113 55 cm-FST-BR; stereo; Monitorlook 1398,00
1991 SIESTA TV 55-114 55 cm-FST-BR; stereo 1348,00
1991 hanseatic 6720VT abgerüstete Exportvariante vom TV 70-100, aber mit
67cm PIL-Röhre; entfallen sind Anzeigedioden, SCART 2,
S-Videobuchse, Front-NF-Eingang, Zweitlautsprecherbuchse;
nur PAL; kein TOP-Text; Export BRD
Exp.
1992 SIESTA TV 70-220 elektrisch wie hanseatic 6720VT; 70 cm-BR (rasterkorrigierte FSQ-BR von Nokia); stereo; Monitorlook 1398,00
1992 SIESTA TV 70-343EE Export Polen; DK; SECAM Exp.
1992 SIESTA TV 70-105 plus wie VT 70-100; Blackline-Invar-BR (Hochsp.=30kV); zusätzl.
2 Hochton-LS; Einfach-FB; Gehäuse mit Push-Klappe
1898,00
1992 SIESTA Nova 55-114 toptext veränderte Rechteckgehäuse; elektrisch wie 55-113 1298,00
1992 SIESTA Nova 55-244 55cm-FST-BR; 1SCART; mono 5W; Standard-Videotext 898,00
1992 SIESTA Nova 63-104 toptext elektrisch wie 63-102; FST-BR mit Invar-Maske (Hochsp.=30kV); stereo; zusätzl. 2 Hochton-LS; Einfach-FB; Gehäuse mit Push-Klappe; verändertes Rechteckgehäuse; 1598,00
1992 SIESTA Nova 63-114 toptext veränderte Rechteckgehäuse; elektrisch wie 63-112 1548,00
1992 SIESTA Nova 70-104 toptext veränderte Rechteckgehäuse; elektrisch wie 70-100 1798,00
1992 SIESTA Nova 70-114 toptext veränderte Rechteckgehäuse; elektrisch wie 70-111 1748,00
1993 STASSFURT TV 55-1000-1 Übergangsgerät vom TV 55-113 (elektrisch mit geringfügigen Änderungen) zum TV 55-1000 (Gehäuse vom TV55-114) 1199,00
1993 STASSFURT TV 55-1000 Blackmatrix-BR; Transistor-SNT; 1199,00
1994 STASSFURT TV55-1000SAT Blackmatrix-BR; Transistor-SNT; SAT; Daidalos-Gehäuse 1449,00
1993 STASSFURT TV 63-1000-1 Übergangsgerät vom TV 63-102 (elektrisch mit geringfügigen Änderungen) zum TV 63-1000 1549,00
1993 STASSFURT TV 63-1000 IC-SNT; BlackLine S-BR; 4 Tipptasten für Bordbedienung;
Videoeingang frontseitig
1549,00
1993 STASSFURT TV63-1000SAT IC-SNT; BlackLine S-BR; 4 Tipptasten für Bordbedienung;
Videoeingang frontseitig
1799,00
1994 STASSFURT TV 70-1000 IC-SNT; BlackLine S-BR; 4 Tipptasten für Bordbedienung;
Videoeingang frontseitig
1899,00
1994 STASSFURT TV 70-1000SAT IC-SNT; BlackLine S-BR; 4 Tipptasten für Bordbedienung;
Videoeingang frontseitig
2149,00
1994 Colani TV 70-2000 wie TV70-1000SAT mit Colani Gehäuse von 1993; Normal- und
Einfach-FB im Colani-Design; FST Invar-BR; opt. SAT
4900,00
1994 Colani-Tower Unterteil zu Colani TV70-2000 mit Fach und Plexiglas-Klappe 2100,00

5. Grundkonzeption: Siesta-ECK (Ein-Chip-Konzept)

1992 SIESTA TV 55-253 Grundgerät; Horizontalchassis; 55 cm Flat-Square-BR; mono;
50 Sendersp.; Hyperbandtuner mit Frequenzsynthese-Ab-
stimmung; wesentliche Signalverarb. in einem IC; PAL; Standard-
Videotext/1 Seite; trans. SNT; Leistung: 55 W; Plastgehäuse
798,00
1992 SIESTA TV 55-143 PAL/SECAM; getrenntes Bedienteil; noch im Nova-Holzgehäuse
1992 SIESTA TV 55-243 PAL; getrenntes Bedienteil; noch im Nova-Holzgehäuse 798,00
1992 SIESTA nova 55-244 PAL; getrenntes Bedienteil; noch im Nova-Holzgehäuse
1992 SIESTA TV 55-343 PAL/SECAM; getrenntes Bedienteil
1992 SIESTA TV 55-153 PAL/SECAM 899,00
1992 SIESTA TV 55-353 BG/DK; PAL/SECAM 799,00
1993 SIESTA TV 55-353EE BG/DK; PAL/SECAM; Exportgerät für Osteuropa (mit FLOF-Videotext)
1993 SIESTA TV 55-252SAT BG/DK; PAL/SECAM; mit SAT-Empfangsteil (SAT-Tuner- und NR-SAT-LP) 1099,00
1993 RFT media 55-254H1 Hotelgerät; 55 cm-FST-BR; BG; PAL; Hyperband; einstellbare Lautstärkebegrenzung; Kopfhöreranschluß
1993 RFT media 55-254H2 wie RFTmedia 55-254H1; einsetzbar innerhalb des von Fa. P-Labor, Ostenfeld, integrierten Systems (Pay-TV, Pay-Video, Infokanal, Alarm usw.)
1993 RFT promedia 55-254K1 Krankenhausgerät; BG; PAL; einstellbare Lautstärkebegrenzung
1993 RFT promedia 55-254K2 wie RFT promedia 55-254K1 mit Adapter-Lp zwischen Chassis-Lp und SCART-Buchse der Fa. Steuernagel, Essen, mit Funktionen wie Pay-TV, Pay-Video, Versorgungsservice, Programmwahl über Patiententelefon

6. Grundkonzeption (3000, 4000, Colani)

1995 STASSFURT TV70-4000H Grundgerät 100 Hz; liegendes Chassis; 70 cm Blackline S-BR; Daidalos-Geh.; 4 SCART; SAT nachrüstbar 2799,00
1995 STASSFURT TV70-4100H wie 70-4000 mit Echtholzgehäuse; 70 cm Blackline S-BR 2999,00
1995 STASSFURT TV63-4000H wie 70-4000 mit Plastgehäuse; 63 cm Blackline S-BR 2599,00
1995 Colani 72-4000H wie 70-4000 mit Colanigehäuse; 72 cm Superflat-BR 3299,00
1996 Colani 72-4000DS wie 72-4000 mit Dolby Surround pro Logic; Subwoofer-Box an Rückwand 3999,00
1995 STASSFURT TV 70-3000 Grundgerät 50 Hz; liegendes Chassis; 70 cm Blackline S-BR 1999,00
1995 STASSFURT TV 72-3000B wie 70-3000; 72 cm BR; einziges 16:9-Modell 1999,00
1995 STASSFURT TV 63-3000 wie 70-3000; 63 cm BR; 1749,00
1995 STASSFURT TV 55-3000 wie 70-3000; 55 cm BR; 1299,00
1995 Colani 55-3000 wie 70-3000; 55 cm BR; Colani-Geh. 1799,00
1996 STASSFURT TV 70-2500 wie 70-3000; 2 SCART 1599,00
1996 STASSFURT TV 63-2500 wie 63-3000; 2 SCART 1399,00
1995 CX 7100 wie 70-4000 mit anderem Gehäuse für Samsung (OEM)
SAT-Nachrüstung
für 6. Grundkonzeption (analog) 259,00
Display-FB "Primus" bedient div. Geräte von RFT und anderen Herstellern;
Datentransfer zu RFT TV-Geräten der 6. Generation
132,00
PIP-Nachrüstung für Chassis 100 Hz 199,00
PIP-Nachrüstung für Chassis 50 Hz 279,00
Colani-Unterteil Rohrgestell (Stahl) 699,00

TV-Sonderprodukte

1996 Portable RFT TV 37-200 (P1402-BG) OEM-Produkt von "Starlite Kotron"; Hongkong; 37cm-Monogerät
(low cost); Blackstripe-BR;B;G-PAL/SECAM; Kabeltuner;
SCART(Eingang); Kopfhöreranschluß; OSD
449,00
TV 51-360 51cm-Monogerät (low cost); Videoeingang (BNC); Audioein- und ausgang (Cinch); Kopfhörer (3;5 cm Klinke); keine Sonderkanäle; BG/DK; PAL/SECAM; Chassiszukauf; Abm.: 510 x 460 x 450 mm;
1997-1998 TV 51-2000M OEM-Geräte von "Elektronika Velenje"; Slowenien; mono; 51 cm-BR; PAL; bis Kanal S40; 1 SCART; 1-Seiten-Videotext 599,00
1997-1998 TV 55-2000M wie TV51-2000 mit 55 cm-BR 699,00
1997-1998 TV 55-2000S wie TV 55-2000M, aber Stereoausführung mit Kopfhöreranschluß 899,00
1997-1998 TV 63-2000S OEM-Gerät von "Elektronika Velenje"; Stereo; FST-Bildröhre 63 cm; 99 Sendersp.; PAL; bis Kanal S40 ; 2 x SCART; 16-Seiten-Videotext; Kopfhöreranschluß (Klinke 3;5 mm); CTI; OSD 1199,00
1997-1998__ TV 70-2000S wie TV 63-2000S, aber 70 cm-BR 1299,00


Satelliten-Receiver

1993 SAT 150 950-2050 MHz; 150 vorprogramm. Sendersp.; Tonträger 5,0-9,5 MHz; vierstellige Anzeige; 1 Timer 24h; 2 SCART; Video + Audio out; 329,00
1993 SAT 200 wie SAT 150, aber 2 ZF-Eingänge; 200 Sendersp.; 399,00
1993 STASSFURT SAT 1000 1 F-Eingang; 920-2050 MHz; 150 Sendersp.; 2 Timer/24h; 2 SCART; Cinch Basisband, Video und Audio out, geregelt; Ku/C-Band 299,00
1993 STASSFURT SAT 1500 2 F-Eingang; 920-2050 MHz; 200 Sendersp.; 2 Timer/24h; OSD;
3 SCART; Cinch Basisband,Video und Audio out; Ku/C-Band
329,00
1993 STASSFURT SAT 2000 Twinmaster 2 F-Eingang; 920-2050 MHz; 2x150 Sendersp.; 2 Timer/24h;
3 SCART; Cinch Basisband, Video und Audio out, geregelt; Ku/C-Band
499,00
1994 STASSFURT SAT 1100 Audiomaster 1 F-Eingang; 920-2050 MHz; 150 Sendersp.; 2 Timer/24h; 3 SCART; Cinch Basisband, Video und Audio out, geregelt; Ku/C-Band; interner Stereoverstärker 2x25 W; 22 kHz-Schaltsignal 499,00
STASSFURT SAT 1200 DUETT 2 F-Eingang; 920-2050 MHz; 2x150 Sendersp.; 2 Timer/24h; OSD;
2 SCART; Cinch Basisband, Video und Audio out, geregelt; Ku/C-Band
469,00
1995 STASSFURT SAT 3000 1 F-Eingang; 920-2150 MHz; 300 Sendersp.; 4 Timer/1 Jahr; OSD;
2 SCART; Cinch audio out; Kindersicherung; Ku/C-Band
329,00
1995 STASSFURT SAT 3100 2 F-Eingänge; 920-2150 MHz; 300 Sendersp.; 4 Timer/1 Jahr; OSD;
3 SCART; Cinch audio out; Kindersicherung; Ku/C-Band
399,00
1995 STASSFURT SAT 3200 Twin-Receiver; 920-2150 MHz; 300 Sendersp.; 4 Timer/1 Jahr; OSD;
3 SCART; Cinch audio out; Kindersicherung; Ku/C-Band
599,00
1995 ADR-Nachrüstung für Serie SAT 3000 129,00
1997 STASSFURT SAT 3001
(produziert von RFTdigital)
1 F-Eingang; 920-2150 MHz; 299 Sendersp.; 4 Timer/1 Jahr; OSD;
3 SCART; Cinch audio out, geregelt; C-Band; DiSEqC