Presse

Praktische Physikstunde

Generalanzeiger 15.04.2017



Stassfurter Spuren

Volksstimme 05.04.2017



Meisterstück übergeben

Generalanzeiger 05.04.2017



Geschichte trifft auf Geschichte

Volksstimme 16.03.2017



Neues Ausstellungsstück

Generalanzeiger 03.04.2016 (Text auch unter "Neues" hier lesbar)



Besuch des Bundesverbandes der Deutschen Industrie

BVMW intern 2015



Einladung Ehemaligentreffen 2015

Generalanzeiger 30.08.2015



Lückenlose Entwicklung der Geräte jetzt nachvollziehbar

Volksstimme 02.06.2015



So hörten die Großeltern Musik

Volksstimme 07.05.2015



Der Verein sagt Danke!

Generalanzeiger 15.12.2013



RFT-Verein verlegt ein Buch über die Staßfurter Rundfunkgeschichte

Generalanzeiger 18.09.2013


Eine Sachspende aus Löderburg

Generalanzeiger 15.09.2013



Fernsehwerker treffen sich wieder

Generalanzeiger 01.09.2013



Historische Straßenbahn füllt sich, Dienstanweisung übergeben

Volksstimme 22.06.2013


Nach Originalschaffner-Uniform, Registriertasche und Fahrkartenzangen füllt sich die historische Straßenbahn auf dem Gelände der Stadtwerke mit einer weiteren Schenkung. Gestern übergaben Franz Korsch (links) und Brigitte Gothe (Mitte) vom Verein Staßfurter Rundfunkfreunde eine "Dienstanweisung für den Fahrdienst der Straßenbahn" an Stadtwerke-Chefin Doris Eckstein (2. von rechts) und Volker Schulz (2. von links). Letzterer gilt als Vater der Idee, den historischen Triebwagen nach Staßfurt zu holen, wo dieser das Straßenbild bis in die 1950-er Jahre mitbestimmte. Auch Heinz-Jürgen Czerwienski vom Geschichtsverein Staßfurt freut sich, dass mit dem gut 70 Seiten starken Heft den Besuchern wieder ein Stück technischer Stadtgeschichte mehr erläutert werden kann. Die Dienstanweisung aus dem Jahr 1940 beinhaltet den Betrieb der Straßenbahn von der Kleiderordnung des Personals bis zur Vorgehensweise bei einer Entgleisung der Bahn. Wer Interesse hat, die Straßenbahn zu besichtigen, ob einzeln oder als Gruppe, kann sich bei Stadtwerke-Mitarbeiterin Elke Heitmann (Tel. 0 39 25/96 02 20) oder beim Geschichtsverein melden. Von dem sind zurzeit auch noch überdimensionale Repros alter Stadtansichten hier ausgestellt, die schon in der Theater-Galerie für großen Zuspruch sorgten.



Verein erstellt Außenstelle in Breitenhagen

Generalanzeiger 21.04.2013




Verein erhält einen mordernen Computer

Generalanzeiger 14.04.2013



Verein hat neues Mitglied

Volksstimme 08.04.2013



Spende lässt RFT-Verein aufatmen

Generalanzeiger 17.03.2013



Freunde der Rundfunk- und Fernsehtechnik können weitermachen

Volksstimme 07.03.2013


Ende 2012 war es nicht gut bestellt um den Verein „Freunde der Staßfurter Rundfunk- und Fernsehtechnik“. „Unsere Sponsoren, die Firmen, hatten selbst zu kämpfen“, erklärt Schatzmeisterin Brigitte Gothe. Bei der Suche nach neuen Geldgebern stieß der Verein auf die Salzlandsparkasse, die prompt einen Jahresvertrag anbot. Den unterzeichneten gestern Sparkassenvorstandsvorsitzender Hans-Michael Strube (links) und Vereins vorsitzender Franz Korsch. „Ich finde es großartig, dass Sie sich alle ehrenamtlich für die lokale Geschichte einsetzen“, sagt Strube. Für den Verein ist mit dem Vertrag der Fortbestand gesichert.

Foto: F. Richter



Der Verein auf Erfolgskurs

Generalanzeiger vom 03.03.2013